Zucchini-Nudeln mit Romescosoße

Min. Lesezeit

Basische Zucchininudeln vom Biohotel Eggensberger

Das Biohotel Eggensberger in Füssen verwöhnt die basenfasten Gäste mit saisonalen Gerichten in Bioqualität

Drucken Pin
Noch keine Bewertungen

Zucchini-Nudeln mit Romescosoße

Basisches Sommerrezept
Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 Zucchini große
  • 1 Paprika rote
  • 2 Tomaten große
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Mandeln geröstet
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Kirschtomaten
  • Etwas Kräutersalz
  • Etwas Agavendicksaft

Anleitungen

  • Die Paprika, Tomaten und Zwiebeln waschen, abtropfen lassen, auf ein Backblech geben und bei 210 Grad dunkel rösten. Im Anschluss alles in den Thermomix geben und mit denMandeln und etwas Olivenöl fein mixen. Die Soße mit Kräutersalz und Agavendicksaft abschmecken.
  • Die Kirschtomaten halbieren und in etwas Olivenöl weich dünsten. Die Zucchini waschen und mit einer Gemüse-Spiralmaschine schneiden. Die Zucchini-Spiralen in etwas Soße garen.
  • In einen tiefen Teller etwas Soße geben, die Zucchini-Nudeln aufrollen und auf den Teller geben. Mit den Cherry Tomaten und frischen Kräutern garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating