basenfasten Fan-Aktion: Asiatischer Kürbiseintopf

Am 5. November 2015 von

Unsere Gewinnerin der basenfasten Fan-Aktion steht fest: Unter allen eingesendeten Rezepten hat Frau Regina Schwindt aus Nussloch das Rennen gemacht. Wir gratulieren und wünschen viel Freude mit dem Gewinn. Ein handsigniertes Kochbuch von Frau Wacker wartet auf Sie!

Das basische Gericht mit Kürbis ist nicht nur passend zur herbstlichen Jahreszeit, sondern auch exotisch scharf.

Asiatischer Kürbiseintopf

Asiatischer Kürbiseintopf

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 100g Lauch
  • 100g Möhren
  • 50g Knollensellerie
  • 1 rote Paprika
  • 100g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 10g Ingwer, frisch
  • 650ml Gemüsebrühe, selbstgemacht oder (1 Gemüsebrühwürfel)
  • 2-3 EL Kokosmus
  • 1 TL Currypulver
  • 1 kleine Chili
  • etwas Sonnenblumenöl zum andünsten

Zubereitung:

Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Lauch waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Möhren, Sellerie, Paprika und Kartoffel putzen, schälen und in 1 cm kleine Würfel schneiden.
Zwiebel und Ingwer schälen und sehr fein würfeln.

In einem hohen Topf etwas Sonnenblumenöl erhitzen und darin die Zwiebel dünsten. Ingwer und Currypulver kurz dazu geben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nun das Kokosmus dazugeben und Hitze reduzieren. Das klein gewürfelte Gemüse in die Suppe geben und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 min. köcheln lassen.

Währenddessen die Chilischote klein schneiden, nach den 20 min. dazu geben und etwas mit köcheln lassen. Anrichten und genießen.

So kreativ und lecker kann basenfasten sein!

Foto und Rezept: Regina Schwindt aus Nussloch