basenfasten in der Klinik

Am 19. Juni 2020 von

basenfasten ist eine wunderbare Möglichkeit seinen Wellnessurlaub auch zum Gesundheitsurlaub zu machen. Denn nicht nur die Pfunde purzeln, auch der Körper wird entlastet und geht gestärkt aus der basenfasten Kur hervor.

basenfasten in der Klinik

Unzählige Menschen berichten von Verbesserungen ihrer Beschwerden, seien es Verdauungsbeschwerden, Gelenkerkrankungen, Entzündungen oder Schmerzen. Und das alles ohne Arzt und meist schon nach einer Woche. Egal ob im gemütlichen Landhaus oder im schicken Sternehotel, ein basenfasten Urlaub ist ein Gewinn für Körper, Geist und Seele. Für alle, die ihrer basenfasten Kur zusätzlich einen medizinischen Anspruch sowohl diagnostisch als auch therapeutisch geben wollen, haben wir nun unser Angebot erweitert. Wir sind sehr froh, dass wir mit der Hufeland Klinik in Bad Mergentheim eine Klinik mit einem erfahrenen und kompetenten Team gefunden haben, das von Prävention bis zur Behandlung schwerer chronischer Erkrankungen den Gästen/Patienten zur Seite steht. Dieses traditionsreiche Haus ist die erste Klinik, die basenfasten nach Wacker® anbietet. Als basenfasten Gast finde ich hier einen idealen Rückzugsort fernab vom Alltag und von den vielen Ablenkungen.

Hufeland Klinik – Der Mensch steht im Mittelpunkt

Diese Klinik arbeitet seit ihrer Gründung 1985 durch Dr. med. Wolfgang Wöppel nach einem ganzheitlichen Prinzip: Schulmedizin und Naturheilkunde gehen Hand in Hand.  „Ganzheitliche Therapie bekämpft nicht die Natur, sondern plant ihre Heilkräfte ein.“ (Dr. med. W. Wöppel). Dazu gehört auch die Ernährung.

Jedes basenfasten Angebot der Hufeland Klinik beginnt mit einem ärztlichen Beratungsgespräch. Ausgehend von einem Classic-Paket gibt es die Möglichkeit zusätzlich einen Säure-Basen-Check und gezielte Behandlungen zu buchen. Ob als Prävention zur Gesundheitsförderung oder zur Gesunderhaltung nach überstandenen chronischen Erkrankungen: Hier kann basenfasten mit einem ganzheitlichen Therapiekonzept kombiniert werden. Der sehr erfahrene Koch zaubert dabei die köstlichsten basischen Gerichte.

Säure-Basen-Check

Der hier vom Team der Ärzte des Hauses mit uns entwickelte Säure-Basen-Check von Blut und Urin wird in dieser Kombination bislang noch nicht zur Gesundheitsvorsorge angeboten. Die Kombination von Blutgasanalyse mit Bestimmung des Bicarbonatgehalts im Blut und Pufferkapazitätsbestimmung (nach Sander) aus dem Urin ermöglicht es dem Arzt zu sehen, ob der Säure-Basen-Haushalt sich noch gut selbst regulieren kann oder bereits an seine Grenzen stößt. Stößt er bereits an seine Grenzen, dann macht sich das bei den Betroffenen durch das ein oder andere Symptom oder Wehwehchen bemerkbar, von denen jedes für sich noch keine klare Diagnose ergibt. Diese Beschwerden können auf eine bestimmte Krankheit zurückzuführen sein oder eben ein Zeichen einer sich erschöpfenden Regulation des Säure-Basen-Haushalts sein:

  • Müdigkeit, Vitalitätsverlust
  • Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen
  • Entzündungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Hautprobleme
  • Hormonelle Störungen
  • Schlafstörungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Stimmungsschwankungen

Schulmedizinisch wird dies bislang noch sehr selten beachtet, dabei ist es gerade für die Prävention von Krankheiten wichtig, rechtzeitig mit einer Ernährungs- und Lebensweiseänderung gegenzusteuern. Bei bereits ausgeprägten Regulationsstörungen können begleitend zu basenfasten unterstützende Therapien gewählt werden.

basenfasten in der Klinik

Baseninfusionen und Dauerbrause

Baseninfusionen sind eine zusätzliche Möglichkeit, die in Schieflage geratene körpereigene Regulation wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Sie sind kein Ersatz für eine basische Ernährung.  

Dauerbrause, die ca. 1-stündige Bebrausung des Körpers mit warmem Wasser, ist eine medizinische Anwendung in der Naturheilkunde zur Ausleitung über die Haut. Ihr gesundheitlicher Effekt wurde 1918 von einem jungen Amerikaner entdeckt, der dadurch seine Schmerzen lindern konnte. In Deutschland wurde die Dauerbrause in den 50-iger Jahren durch Familie Dorschner bekannt. Jeder kennt den kleinen Bruder davon, das minutenlange warme Duschen nach einem stressigen Tag. Je länger man unter der Dusche steht, umso mehr fällt die Anspannung von einem ab.

Die Dauerbrause wirkt durchblutungsfördernd, entspannend, auf das Bindegewebe und auf die Lymphe. Sie ist eine sehr intensive Form der Bindegewebsmassage und Lymphdrainage. Es gibt nur wenige Häuser, die sie durchführen.

Colon-Hydro-Therapie

Wie auch in einigen unserer basenfasten Hotels besteht auch in der Hufeland Klinik die Möglichkeit, Colon-Hydro-Therapie dazu zu buchen. Diese apparative Darmspülung wird mit warmem Wasser durchgeführt und reinigt den gesamten Dickdarm schonend und effektiv. Für eine Grundreinigung genügen 2 bis 3 Spülungen während der basenfasten Woche. Durch die gründlichen Spülungen wird der Darm besser entleert als durch den täglichen Stuhlgang und so auf die neue basische und ballaststoffreiche Kost beim basenfasten vorbereitet.

In dem gegenübergelegenen wunderschönen Kurpark befindet sich eine Wandelhalle mit verschiedenen Thermalwässern, die alle sehr verdauungsanregend bis abführend sind. Sie regen auch die Leber- und Gallenfunktion sowie den Stoffwechsel an.

Erfahren Sie mehr über basenfasten nach Wacker® in der Hufeland Klinik.

Oder doch lieber zuhause?

Mit unserem Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten bekommen Sie alles, was Sie zum basenfasten brauchen inklusive Anleitung bequem nachhause geliefert. Es ist nur ein kleiner Frische-Einkauf nötig.

Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten

 

Hier bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒