Basisches Wassermelonen-Minz-Eis: garantiert eine leichte Erfrischung!

Am 6. Juli 2015 von

War das eine Hitze am Wochenende! Morgens nach dem Aufstehen stand schon die Luft in meiner Wohnung. Nichts mit einer frischen Brise und mal kurz durchlüften. Natürlich ist es schön, dass der Sommer endlich so richtig da ist, aber so derart heiß muss es auch nicht immer gleich sein. Aber wir wollen uns mal nicht beschweren, denn der Sommer ist meist schneller vorbei, als man denkt. Da muss man einfach schauen, dass man sich so richtig schön runterkühlt. Haben Sie sich dafür schon unseren leckeren basischen Eistee gegönnt? Oder sind Sie einfach gleich ins kühle Nass gesprungen? In meinem Fall war weit und breit keine nasse Abkühlung in Form eines Schwimmbades oder Sees in Sicht, da hilft eigentlich nur eins: Ein erfrischendes Eis!

Nein, aber keine Sahne-Zuckerbombe, die macht ja nur noch mehr Durst. Im Süden wird gerne als erfrischender leichten Nachtisch Wassermelone serviert und in Marokko wird Tee aus frischer Minze bevorzugt. Was liegt da näher, als beide Zutaten einfach zu verbinden und daraus ein kühlendes Eis zu machen.

Wassermelonen-Minz-Eis

basisches Wassermelonen-Minz-Eis

Zutaten für 6 Eisförmchen:

  • ca. 300 g Fruchtfleisch einer Wassermelone
  • Saft 1 Orange
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 5 Blätter Minze

Zubereitung:

Wassermelone halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch schälen. Die Minze abzupfen und waschen. Die Orange auspressen, den Saft zusammen mit der Melone, dem Agavendicksaft und der Minze pürieren. Die Masse in Förmchen füllen, die Form verschließen und in den dazugehörigen Ständer stellen. Das Ganze für mindestens 4 Stunden in den Kälteschlaf schicken. Danach das Wassermelonen-Minz-Eis aus der Form lösen. Am besten kurz unter heißes Wasser halten und vorsichtig herauslösen. Nicht zu fest am Stiel ziehen!

basisches Wassermelonen-Minz-Eis

Tipp: Alternativ können Sie auch kleine Plastikgläser, leere Joghurtbecher oder Muffinformen zum Befüllen verwenden.

So, nun sind Sie beim nächsten Hitzeinbruch basisch gewappnet!

Fotos: Melanie Draganis

Ein Beitrag zu “Basisches Wassermelonen-Minz-Eis: garantiert eine leichte Erfrischung!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒