Bio Wacker Sauce aus frischen Kräutern

Am 26. Februar 2018 von

Wie oft hat man keine frischen Kräuter daheim? Dafür gibt’s jetzt die Wacker Sauce mit frischen grünen Kräutern.

Wacker Sauce Grüne Kräuter

Voller Geschmack, voller gesunder Zutaten

Die Wacker Sauce ist eine leckere Sauce aus gesunden Zutaten wie Sonnenblumenöl, frischen Kräutern (Petersilie, Liebstock, Dill, Sauerampfer), natürlicher Süße aus Apfeldicksaft und Apfelsaft, Zitronensaft und Gewürzen, die wunderbar miteinander harmonieren.

Noch dazu ist sie:

  • 100% basisch
  • 100% natürlich und frei von Zusatzstoffen
  • 100% vegan
  • 100% glutenfrei
  • 100% Bio

Damit bereichert sie nicht nur geschmacklich die basische Küche, sondern schenkt uns auch wertvolle Inhaltsstoffe, die gut für unseren Körper sind.

Öle und Kräuter beim basenfasten

Kalt gepresste, schonend hergestellte Pflanzenöle gehören zur basischen Ernährung einfach dazu. Sie wirken im Stoffwechsel neutral. Je nach Sorte enthalten Pflanzenöle einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäure in unterschiedlicher Kombination sowie Vitamin E. Unerhitzt sind Öle am gesündesten. Aber auch Kräuter zählen zu den Basenbildnern, die uns wichtige Vitalstoffe liefern und gesundheitsfördernde Eigenschaften mitbringen.

Vielseitig verwendbar

Unsere Kräuter-Sauce schmeckt besonders gut mit einfachen Blattsalaten wie Feldsalat, Rucola, Kopfsalat, Lollo Bianco, Batavia und natürlich alles was Ihnen sonst noch Gaumenfreuden bereitet. Das kann ein Gemüsegericht mit Kartoffeln sein oder Gemüsepasta, die Sie mit ein wenig frischen Kräutern würzen möchten. Einfach nur gut!

Jetzt exklusiv im Wacker Shop bestellen

Konventionelle Saucen versus Wacker Sauce

Salat ist lecker und gesund und darf beim basenfasten und auch bei einer basenüberschüssigen Ernährung auf keinen Fall auf dem Speiseplan fehlen. Doch erst ein gutes Dressing macht einen Salat so richtig schmackhaft. Doch viele konventionelle Fertigsaußen enthalten weit mehr Zusatzstoffe als Kräuter. Die Liste an beigemischten Zusätzen ist lang, Hauptinhaltsstoffe der Fertigsaucen sind nicht selten u.a. Füllstoffe, Verdickungsmittel, Salz und Zucker. Dazu kommen Dinge wie Palmöl und Hefeextrakt. Doch das geht auch anders. Wir haben wieder mal fleißig getüftelt und eine hervorragende Alternative für Sie entwickelt. Unsere Wacker- Sauce haben wir aus hochwertigen Zutaten in bester Bio-Qualität entwickelt und somit die perfekte Alternative für Sie, wenn es mal wieder schnell gehen muss und Sie trotzdem keine Abstriche beim Geschmack machen wollen.

Ihre Möglichkeiten

basisch in der Kräuter-Kartoffelpfanne

Wacker, Sauce, Kräuter, Salat, Gemüsegrichte

Rezept drucken
Kräuter-Kartoffelpfanne
Kräuter-Kartoffelpfanne
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
1 Person
Zutaten
  • 4 kleine festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Wacker-Sauce
  • 3 braune Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Hand voll grüne Bohnen
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
1 Person
Zutaten
  • 4 kleine festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Wacker-Sauce
  • 3 braune Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Hand voll grüne Bohnen
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Kräuter-Kartoffelpfanne
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen und schälen.
  2. Die Bohnen waschen, die Spitzen entfernen und die Bohnen klein schneiden.
  3. Die Kartoffeln für ca. 20 Minuten in den Gemüsedämpfer geben, nach 12 Minuten die grünen Bohnen hinzugeben und weitere Minuten dämpfen.
  4. Die Champignons mit Küchenkrepp abreiben, den Stiel herausdrehen und die Pilze in Scheiben schneiden.
  5. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  6. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz andünsten, dann die Kartoffeln und die Champignons dazugeben.
  7. Unter Wenden ca. 5 Minuten braten, dann die grünen Bohnen dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten.
  8. Am Schluss die Wacker-Sauce hinzugeben, umrühren und nochmals kurz in der Pfanne lassen.

basisch im Spitzkohl-Rote-Bete-Salat

Wacker, Sauce, Kräuter, Salat, Gemüsegrichte

basenreich in der Kichererbsen-Pasta mit Zedernüssen

Wacker, Sauce, Kräuter, Salat, Pasta, Gemüsegrichte

Probieren Sie diese neue Kreation von Familie Wacker.

Jetzt exklusiv im Wacker Shop bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.