Fastenzeit mit basenfasten nach der original Wacker-Methode

Am 14. Februar 2018 von

Heute am Aschermittwoch heißt es erst mal wieder Schluss mit lustig. Das närrische Faschingstreiben ist nun offiziell vorbei und damit beginnt für viele Menschen das Fasten. Die traditionelle Fastenzeit bis Ostern soll an die 40 Tage erinnern, die Jesus fastend und betend in der Wüste verbrachte.

Detox-Smoothie, Keimlinge

Gesunde Auszeit für den Körper

Der Beginn der Fastenzeit kann aber auch eine gute Gelegenheit sein, die eigene Ernährungsweise zu überdenken – mit unserer basenfasten Kur nach der Wacker-Methode lassen sich ganz einfach alte Gewohnheiten verändern. Beim basenfasten verzichten Sie lediglich für ein bis zwei Wochen auf alle Säurebildner in Ihrer Nahrung, das sind vorwiegend alle tierischen Lebensmittel, aber auch Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Kaffee und Alkohol. Auf diese Weise gibt man dem Körper eine Art zeitlich begrenzte Auszeit von den vielen Säurebildnern, die sonst den Organismus belasten. Dabei kann der Körper seine Altlasten loswerden und sich wieder regenerieren.

Lassen Sie sich per E-Mail zuhause durch Ihre basenfasten Kur begleiten.

Genuss in der Fastenzeit

Stattdessen kommt viel frisches Obst, Gemüse und Salat, sowie gesunde Öle, Keimlinge und einige Nussorten-am besten saisonal- auf den Speiseplan. So läuft die Fastenzeit wesentlich entspannter und schonender für Sie ab als beim herkömmlichen Heilfasten, wo komplett auf feste Nahrung verzichtet wird. Statt Verzicht erwartet Sie also eine genussvolle Zeit mit neuen und raffinierten Obst- und Gemüsegerichten. So wird die basenfasten Kur zu einem echten Genussgewinn!

Das basenfasten hilft Ihnen natürlich auch beim Abnehmen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie nach Ihrer basenfasten Kur nicht gleich wieder komplett in alte Ernährungsmuster verfallen. Das erreichen Sie dauerhaft mit einer basenreichen Ernährung, in denen dann auch wieder gesunde Säurebildner ihren Platz bekommen.

Planen Sie jetzt Ihren basenfasten Urlaub in unseren nach Wacker® zertifizierten Hotels.

Zum Frühstück darf es dann während Ihrer basenfasten Kur auch mal ein ausgleichender Detox-Smoothie sein. Der versorgt Sie nicht nur mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, sondern entlastet auch noch Ihren Stoffwechsel.

Detox-Smoothie, Keimlinge

Rezept drucken
Detox-Smoothie
Detox-Smoothie
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
1 Person
Zutaten
  • 1 Hand voll roter Mangold
  • 1 Mango Sorte Read
  • Saft von 1 Orange
  • 200 ml Quellwasser
  • 1 EL Keimlinge Mix aus Mungobohnen, Linsen und Kichererbsen
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
1 Person
Zutaten
  • 1 Hand voll roter Mangold
  • 1 Mango Sorte Read
  • Saft von 1 Orange
  • 200 ml Quellwasser
  • 1 EL Keimlinge Mix aus Mungobohnen, Linsen und Kichererbsen
Detox-Smoothie
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den roten Mangold waschen, abtropfen lassen und in den Mixer geben.
  2. Die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in den Mixer geben.
  3. Das Ganze zusammen mit dem Orangensaft, dem Quellwasser und den Keimlingen im Mixer zerkleinern.
  4. Den Smoothie in ein Glas geben und genießen.

Weitere leckere Rezepte für Ihre (basenfasten) Auszeit finden Sie hier im Blog.

Sie möchten sich lieber lecker bekochen lassen? Wie wäre es mit einem basenfasten Urlaub im zertifizierten Hotel?

Ein Beitrag zu “Fastenzeit mit basenfasten nach der original Wacker-Methode”

  1. Ingrid Angelika Rost sagt:

    Supi, probiere ich aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.