Feldsalat mit Rotkohl, Orange und Zedernuss

Am 27. Februar 2022 von

Feldsalat mit Rotkohl, Orangen und Zedernüsse

Bestellen Sie hier unsere Wacker Zedernüsse aus Bio-Wildsammlung.
Feldsalat mit Rotkohl, Orangen und Zedernüsse
Drucken Pin
3.34 von 3 Bewertungen

Feldsalat mit Rotkohl, Orange und Zedernuss

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 50 g Rotkohl
  • 100 g Feldsalat
  • 2 Orangen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Wacker Zedernüsse

Anleitungen

  • Den Feldsalat putzen und waschen.
  • Den Rotkohl auf der feinsten Stufe mit einem Gemüsehobel in eine Schüssel hobeln.
  • Die Orangen direkt zu dem gehobelten Rotkohl in die Schüssel filetieren und den Saft auspressen. Mit dem Olivenöl, dem Kräutersalz und dem Pfeffer ein Dressing anrühren und dieses zu dem Rotkohl geben.
  • Den Feldsalat trocken schleudern, zum Rotkohl geben und leicht vermengen. Alles auf zwei Teller anrichten, die Zedernüsse darüber geben und zusammen genießen.

2 Beiträge zu “Feldsalat mit Rotkohl, Orange und Zedernuss”

  1. Andrea Balser sagt:

    Ich wundere mich immer wieder über die Mengenangaben. Wenn es sich um ein Hauptgericht handelt, würde ich diese Menge alleine essen.

    • Nicole Hage-Baltrusch sagt:

      Liebe Frau Balser,

      vielen Dank für Ihr Feedback.
      Gern können Sie den Feldsalat als Vorspeise zu Mittag essen und ein kleines Gemüsegericht folgen lassen. Als alleinstehende Hauptspeise ist es angebracht die Menge so einzuteilen, wie Ihre persönliche Wohlfühlessmenge ist. Wir möchten mit den Rezepten nur einen kleinen Anreiz geben um den Alltag gesund, abwechslungsreich und basisch zu gestalten.

      Herzliche Grüße,
      Ihr Wacker-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒