Gebratene Aubergine mit Kapernäpfeln und mediterranen Kräutern

Am 22. Mai 2019 von

Unser basenfasten Koch Sascha Fassott war zu Gast im Naturhotel KitzSpitz und gemeinsam haben die Köche kreative basische Ideen ausgetauscht. Daran wollen wir auch Sie teilhaben lassen:

Erfahren Sie mehr über das Naturhotel KitzSpitz in Tirol.

Gebratene Aubergine mit Kapernäpfeln und mediterranen Kräutern

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

  • 1 große violette Aubergine
  • 10 gelbe Kirschtomaten
  • 10 rote Kirschtomaten
  • 30 g Aprikosenkerne
  • 12 Kapernäpfel eingelegt
  • 50 g Rucola
  • 20 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Für die Marinade

  • Zwiebel
  • 1 kleiner Bund Rosmarin
  • 1 kleiner Bund Thymian
  • 1 kleiner Bund Oregano
  • 0,1 l Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Auberginen in nicht zu dicke Scheiben schneiden, leicht salzen, damit sie Wasser ziehen und dadurch zarter werden. Etwa 30 Min. stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Kirschtomaten halbieren und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf der Schnittseite anbraten.
  • Die Aprikosenkerne leicht salzen und in einer Pfanne rösten.
  • Rucola waschen und die Stiele entfernen. Die Blätter grob hacken.
  • Für die Marinade die Zwiebel fein würfeln, die Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten verrühren. Nun die Auberginen trocken tupfen und in reichlich Olivenöl knusprig braten.
  • Die Auberginenscheiben auf einem großen feuerfesten Teller nebeneinander arrangieren, die Kirschtomaten, Kapernäpfel und Aprikosenkerne darüber verteilen und mit der Marinade würzen. Nochmals kurz zum Erhitzen in den Ofen oder unter den Grill stellen. Zum Schluss den frischen Rucola leicht darüber streuen und servieren. Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.