Gebratene Salatherzen mit getrüffeltem Gemüse

Am 31. Juli 2019 von

Während einem Aufenthalt in unserem Partnerhotel Elzland Hotel Pfauen kann man sich nicht nur im Vital-Spa verwöhnen lassen und die sensationelle Aussicht genießen. Ein weiteres Highlight ist die schmackhafte Genussküche.

Der Küchenchef Matthias Höhne entwickelt mit seinem Küchenteam genussvolle, kreative und leichte Gerichte wie zum Beispiel die gebratenen Salatherzen mit getrüffeltem Gemüse und Kalamata Oliven.

Gebratene Salatherzen mit getrüffeltem Gemüse und Kalamata Oliven

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 Romana Salatherzen
  • 2 Karotten
  • 1 Lauch
  • 100 ml Gemüsefond
  • 1 TL schwarze Trüffelpaste
  • 1 El Agavendicksaft
  • 30 Kalamata Oliven
  • Olivenöl
  • Leindotteröl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Romana Salatherzen von den äußeren Blättern befreien und waschen. Anschließend Vierteln und den Strunk entfernen.
  • Den Sellerie, die Kartotten und den Lauch waschen und schälen. Wer schöne gleichmäßige Rauten möchte kann den Sellerie und die Karotte auf einem Gemüsehobel oder einer Aufschnittmaschine schneiden. Anschließend alles in Rauten schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Gemüse-Rauten darin anschwitzen, mit 50 ml Gemüsefond ablöschen und bissfest schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen und ganz zum Schluss die Trüffelpaste hinzufügen und langsam unterrühren.
  • In der Zwischenzeit die Salatherzen in Olivenöl anbraten und mit Agavendicksaft karamellisieren. Nun den restlichen Gemüsefond zu den Salatherzen geben und alles bissfest garen. Zum Schluss die Kalamata Oliven dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Gemüse-Rauten und die karamellisierten Salatherzen auf die Teller sternförmig anrichten, alles schön auf dem Teller drapieren und ein wenig Leindotteröl darüber laufen lassen.
  • Das Team von Elzland Hotel Pfauen wünscht allen einen Guten Appetit.
Erfahren Sie hier mehr über das ElzLand Hotel Pfauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.