Gekeimte Nudeln mit Hokkaidokürbis-Zucchini-Curry

Am 1. Oktober 2020 von

Gekeimte Nudeln mit Hokkaidokürbis-Zucchini-Curry

Bestellen Sie hier unsere Bandnudeln aus gekeimtem Bio-Dinkelvollkornmehl.

Gekeimte Nudeln mit Hokkaidokürbis-Zucchini-Curry

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Einen Topf mit Wasser aufstellen um die Dinkelnudeln zu kochen. Etwas Salz hinzugeben und das Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln darin 5 Minuten bissfest kochen, danach abgießen und eventuell mit etwas Olivenöl durchschwenken.
  • Den Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zucchini ebenfalls waschen, längs vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Danach die Zucchini etwas schräg in Scheiben schneiden. Beides in einer Pfanne mit etwas Bratolive leicht anbraten und mit Kräutersalz, dem Currypulver und dem Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit das Mandelmus mit der Gemüsebrühe verrühren und zu dem Kürbis-Zucchinigemüse in die Pfanne geben. So lange köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist. Gegebenenfalls noch etwas Gemüsebrühe nachgießen, wenn die Soße schon zu dickflüssig ist.
  • Kurz vor dem Anrichten noch den gewaschenen Blattspinat unter das Curry heben. Die Nudeln auf zwei Teller anrichten und das Hokkaidokürbis-Zucchini Curry darüber verteilen. Mit dem gekeimten Brokolisamen und etwas Basilikum ausgarnieren.
  • Guten Appetit.

Gekeimte Bandnudeln aus Dinkelvollkorn

Bestellen Sie hier unsere Bandnudeln aus gekeimtem Bio-Dinkelvollkornmehl.

2 Beiträge zu “Gekeimte Nudeln mit Hokkaidokürbis-Zucchini-Curry”

  1. Daniela Osterberger sagt:

    Das hört sich ja wieder mal sehr lecker an.
    Sind die gekeimten Dinkelnudeln fürs Basenfasten geeignet oder „nur“ gute Säurebildner?

    • Nicole Hage-Baltrusch sagt:

      Liebe Frau Osterberger,

      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Unsere Dinkelnudeln sind für das basenfasten geeignet, aaaaaaber! Der Gemüseanteil sollte bei einem Gericht viel höher sein als der Nudelanteil und vielleicht als kleines Guddi nur einmal in der basenfasten Woche. Ich nehme ungefähr nur 50 g rohe Nudeln für eine Portion.

      Herzliche Grüße,
      Ihr Wacker-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒