Gekeimtes Porridge auf einem Carpaccio von Pflaumen und Zedernüssen

Am 5. April 2022 von

Gekeimtes Porridge auf einem Carpaccio von Pflaumen und Zedernüssen

Bestellen Sie hier unser en gekeimten Hirsebrei Bio.
Gekeimtes Porridge auf einem Carpaccio von Pflaumen und Zedernüssen
Drucken Pin
Noch keine Bewertungen

Gekeimter Hirsebrei auf einem Carpaccio von Pflaumen und Zedernüssen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Pflaumen waschen, in der Mitte halbieren und den Kern entfernen. Entweder mit einem scharfen Messer oder einem Gemüsehobel feine Scheiben schneiden.
  • In der Zwischenzeit einen Topf aufstellen und den Hirsebrei zusammen mit der Mandelmilch leicht aufkochen. So dass es am Schluss die eigen gewünschte Cremigkeit hat.
  • Die Pflaumenscheiben auf 2 Teller kreisförmig verteilen. Zur Hilfe habe ich 2 Servierringe benutzt in die man später den Hirsebrei füllt. Den Hirsebrei in die Servierringe füllen. Je einem Esslöffel voll Zedernüsse drüber streuen. Die Limette waschen und mit einer Reibe etwas Limettenabrieb über das Carpaccio geben. Das Mandelöl vorsichtig darüber verteilen und wer möchte etwas Kokosblütenzucker, aber die Pflaumen haben genug Süße. Zum Schluss noch mit etwas Basilikum ausdekorieren und zusammen genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒