Kartoffelcremesuppe mit Rote-Bete-Chip

Am 9. Januar 2020 von

An diesen kalten Tagen wärmt eine basische Suppe von innen. Diese Kartoffelcremesuppe macht außerdem richtig schön satt:

Kartoffelcreme Suppe mit Rote Bete Chip

Bestellen Sie hier unsere Wacker Gemüsebrühe. Glutenfrei & ohne Zucker, Glutamat und Hefe.

Kartoffelcreme Suppe mit Rote Bete Chip

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Personen

Zutaten

  • 4 Kartoffel, mittelgroß
  • 1 Karotte
  • etwas Lauch
  • 400 ML Wacker Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Rote Bete
  • Olivenöl
  • 1/2 rote Zwiebel

Anleitungen

  • Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Die Rote Bete mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein Backblech legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und und Salz und Pfeffer würzen. Die Rote Bete Scheiben ungefähr 15 Minuten im Backofen trocknen. Wenn nötig die Rote Bete noch nicht ganz trocken ist die Scheiben drehen und nochmals ungefähr 10 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln, die Karotte, den Lauch und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Alles im Topf mit Olivenöl anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und weich köcheln lassen.
  • Mit Hilfe eines Blenders oder Pürierstab fein mixen, mit dem Salz und dem Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Alles liebevoll in einem tiefen Teller anrichten und ausdekorieren.
  • Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.