Leckeres Weihnachtsdessert für Ihre Festtafel: basischer Bratapfel mit Mandelmus

Am 19. Dezember 2017 von

Unser letztes Türchen läutet den Höhepunkt der Weihnachtszeit ein. Heute ist es endlich soweit, das Weihnachtsfest beginnt.

Bratapfel mit Mandelmus

Mit diesem klassischen Rezept, das sogar basisch ein echter Gaumenschmaus ist, wird Ihre Weihnachtstafel zu einem echten Erfolg.

Bratapfel mit Mandelmus

Bratapfel mit Mandelmus

Zutaten für 2 Personen:

Entdecken Sie hier Artikel zum basischen Backen, wärmende Tees & Basenbäder und Weihnachtsgeschenke für Ihre ernährungsbewussten Lieben.

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, das Gehäuse mit einem Apfelentkerner entfernen und erst das Mandelmus, dann die gehackten Mandeln und Rosinen hineinfüllen.

Die Äpfel in eine feuerfeste Form geben und 3 bis 4 Esslöffel Wasser auf dem Boden der Form verteilen. Die Äpfel im Backofen bei 180 Grad so lange erwärmen, bis die Apfelschale leicht braun wird. Bratapfel auf Tellern anrichten und genießen.

Bratapfel mit Mandelmus

In diesem Sinne verabschieden wir uns in die Feiertage und wünschen allen basenfasten Lesern ein frohes Weihnachtsfest mit angenehmen Stunden in fröhlicher Runde, aber auch Ruhe und Zeit zum Entspannen. Viele genussvolle Momente und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Vielen Dank, dass Sie mir 2015 so zahlreich auf meinem basenfasten Blog gefolgt sind, ich hoffe Sie sind auch im neuen Jahr wieder mit dabei!

Fotos: Melanie Draganis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.