No-Bake-Erdmandeltorte mit Himbeeren

Am 22. Mai 2019 von

Basisches für Leckermäuler: Dieser Kuchen ist 100% basisch, megalecker und hat es in sich.

No-Bake-Erdmandeltorte mit Himbeeren

Jede Menge Ballaststoffen, Bioaktivstoffe und auch jede Menge Kalorien. Wer also beim basenfasten gerne abnehmen möchte, sollte besser einen Bogen rum machen. Aber für das basische Leben nach basenfasten ist er eine superleckere, basische und gesunde Alternative zu den üblichen Zuckerbomben. Und das beste: es ist eine No-Bake-Torte, sie muss also nicht gebacken werden.

No-Bake-Erdmandeltorte mit Himbeeren

Die gerösteten Erdmandelflocken für diese No-Bake-Torte bekommen Sie in unserem Online-Shop.

No-Bake-Erdmandeltorte mit Himbeeren

Erdmandeltorte mit Himbeeren

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten

Für den Boden

  • 240 g Wacker Ermandelflocken geröstet
  • 120 ml Apfelsüße
  • 20 g Walnussöl
  • etwas Salz
  • Saft von 1 kleinen Zitrone

Für die Creme

Für den Himbeerguss

  • 1 schälchen frische Himbeeren wahlweise Erdbeeren oder Heidelbeeren
  • etwas Apfelsüße

Anleitungen

  • Für den Erdmandelboden: Alle Zutaten im Mixer zu einer krümeligen, formbaren Masse verarbeiten.
  • Den Teig in eine 18 cm Kuchenform geben, verteilen und andrücken.
  • Für die Creme: Alle Zutaten im Mixer zu einer glatten Creme verarbeiten.
  • Die Creme auf dem Boden verteilen und zum Festwerden für mind. 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.
  • Für den Himbeerguss: Zwei Drittel der Beeren mit etwas Apfelsüße zu einer feinen Sauce vermixen und auf die Tortenstücke verteilen.
  • Mit den restlichen Himbeeren garnieren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.