Oans, zwoa, basenfasten is dabei! Basischer Wiesn-Kartoffelsalat

Am 20. September 2016 von

Seit Samstag hat das größte Volksfest der Welt in München wieder seine Pforten geöffnet. Auch wir feiern mit, wenn es auf dem Oktoberfest wieder ganz traditionell heißt „O’zapft is“! Die nächsten Tage versorgen wir Sie mit leckeren basischen Schmankerln. Denn wer sagt, dass auch ohne Hax’n und Käs des net sauguat schmeckn kann.

Zum basischen Wiesnauftakt gibt’s dann glei mal unseren köstlichen Wiesn-Kartoffelsalat:

basischer Wiesn-Kartoffelsalat

Rezept drucken
Wiesn-Kartoffelsalat
Wiesn-Kartoffelsalat
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 8 gekochte Pellkartoffeln
  • 8 Radieschen
  • 1/2 Bio-Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • Saft von 2 Zitronen
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • etwas gemahlenen Kümmel
  • etwas frische Muskatnuss
  • Salz
  • frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Vorbereitung 30 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 8 gekochte Pellkartoffeln
  • 8 Radieschen
  • 1/2 Bio-Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • Saft von 2 Zitronen
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • etwas gemahlenen Kümmel
  • etwas frische Muskatnuss
  • Salz
  • frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Wiesn-Kartoffelsalat
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln.
  3. Den Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und klein schneiden.
  4. Das Dressing aus Zitronensaft, Öl, Zwiebeln, Schnittlauch und den Gewürzen herstellen.
  5. Die Kartoffelscheiben schichtweise in eine Schale geben und dazwischen immer etwas vom Dressing darüber geben.
  6. Die Gurke mit der Gemüsebürste abbürsten, waschen, mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden und unter den Salat geben.
  7. Die Radieschen waschen, das Grün und die Wurzel abschneiden, die Radieschen in kleine Scheiben schneiden und unter den Salat mischen.
  8. Die Sonnenblumenkerne hinzugeben und alle Zutaten miteinander vermischen.
  9. Den Salat in einer Schüssel anrichten und genießen.

Mei, schaut der guat aus!

basischer Wiesn-Kartoffelsalat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.