Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven

Am 22. Mai 2019 von

Damit Ihr basisches Sommerprogramm weitergehen kann, habe ich heute einen leckeren Salat für Ihren Mittagstisch.

Sommer, basenfasten, Salat, basisch

Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 2 rote Spitzpaprika
  • 10 reife Cocktailtomaten
  • 1 Hand voll ungefärbter grüner Oliven
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll frische Basilikumblätter
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Prise Kräutersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • Hand voll Sprossen Ihrer Wahl
  • 2-3 EL Wacker Salattopping

Anleitungen

  • Die Spitzpaprika waschen, aufschneiden und vom Strunk und den Kernen befreien.
  • Die Spitzpaprika in feine Streifen schneiden.
  • Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  • Die Rucolablätter waschen und abtropfen lassen.
  • Die Basilikumblätter waschen, abtropfen lassen und mit dem Wiegemesser sehr fein hacken.
  • Das Olivenöl zu dem gehackten Basilikum geben und gut vermischen. Die übrigen Zutaten dazugeben und verrühren.
  • Alles liebevoll auf einem Teller anrichten und zum Schluss mit dem Wacker Salattopping garnieren.
  • Guten Appetit.

0 Beiträge zu “Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven”

  1. Javier sagt:

    ich liebe Basilikum und Olivenöl für die Salate. sehr gute Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒