Porridge von gekeimten Dinkelflocken mit Apfel, Sanddorn & Feige

Am 15. November 2019 von

Wer es morgens gerne warm mag, für all die haben wir schon eine Reihe leckerer basischer Porridge-Rezepte kreiert. Heute kommt das erste aus gekeimten Dinkelflocken dazu:

Porridge von gekeimten Dinkelflocken mit Apfel, Sanddorn & Feige

Probieren Sie jetzt unsere gekeimten Dinkelflocken.

Porridge von gekeimten Dinkelflocken mit Apfel, Sanddorn & Feige

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Für das Apfel-Sanddornpüree den Apfel schälen, entkernen und würfeln. In einen Topf geben und mit dem Sanddornsaft aufgießen. Einmal kurz aufkochen. Optional mit Kokosblütenzucker etwas süßen. Mit Hilfe eines Mixstabes fein pürieren.
  • Die Dinkelflocken mit der Mandelmilch erwärmen. In einer kleinen Pfanne die Cranberries erwärmen und etwas Kokosblütensirup darüber geben. Die Pfanne vom Herd nehmen, da sont der Kokosblütensirup verbrennt. Die Restwärme reicht zum Karamellisieren.
  • In der Zwischenzeit die Feigen waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Zum Anrichten das Porridge in einen Servierring füllen, das Apfel-Sanddornpüree darauf geben und abschließend die Feigenscheiben kreisförmig auf das Püree geben. Langsam den Servierring entfernen und ein paar karamellisierte Cranberries außen auf dem Teller verteilen.
  • Guten Appetit.

Porridge von gekeimten Dinkelflocken mit Apfel, Sanddorn & Feige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.