Apfelstrudel mit Vanillesoße

Am 21. Dezember 2018 von

Der Klassiker darf bei unseren Rezepten auch nicht fehlen! Natürlich vollkommen basisch, vegetarisch und vegan.

Apfelstrudel mit Vanillesoße

Unser gekeimtes Kichererbsenmehl ist im Wacker Shop erhältlich.

 

Rezept drucken
Apfelstrudel mit Vanillesoße
Apfelstrudel mit Vanillesoße
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 100 g Wacker gekeimtes Kichererbsenmehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 75 ml Wasser
  • 15 ml Speiseöl
  • 3 Apfel
  • 10 g Rosinen
  • Zimt
  • Vanille
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • Mandelmilch
  • Kartoffelstärke
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Zutaten
  • 100 g Wacker gekeimtes Kichererbsenmehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 75 ml Wasser
  • 15 ml Speiseöl
  • 3 Apfel
  • 10 g Rosinen
  • Zimt
  • Vanille
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • Mandelmilch
  • Kartoffelstärke
Apfelstrudel mit Vanillesoße
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Für den Teig das Kichererbsenmehl, das Mandelmehl, Zimt und Vanille in eine Schüssel geben. Jetzt das Wasser und das Speiseöl dazu geben und zügig verrühren. Denn das Kichererbsenmehl dickt sehr schnell an.
  2. Die Äpfel schälen und mit der groben Seite reiben. Mit dem Zitronensaft, Agavendicksaft, Zimt und Vanille abschmecken. Die Rosinen, die Flohsamenschalen und die Mandeln unterheben.
  3. Jetzt ein sauberes Küchentuch nehmen und mit Kichererbsenmehl ordentlich bestreuen. Den Teig so dünn wie möglich auf dem Tuch ausrollen. Und immer mit Kichererbsenmehl bestäuben, wenn es anfängt zu kleben. Die Ränder gerade abschneiden.
  4. Nun die Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Ränder mit etwas Öl einreiben und einklappen, damit die Füllung beim Backen nicht raus fällt. Mit Hilfe des Tuches den Strudel vorsichtig aufrollen und auf ein Backblech setzen. Gleich mit etwas Öl einreiben, damit der Teig nicht so trocken wird beim Backen. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca 40 Minuten backen.
  5. Der Strudel sollte goldgelb nach dem Backen aussehen.
  6. Für die Vanillesoße etwas Mandelmilch mit Vanille abschmecken, eventuell noch mit Agavendicksaft süßen. Und mit Kartoffelmehl abbinden bis es die für einen selbst richtige Konsistenz hat.
  7. Alles liebevoll auf einen Teller anrichten. Für die Dekoration haben wir noch ein paar karamellisierte Cranberries genommen. Guten Appetit.
    Apfelstrudel mit Vanillesoße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.