Keine frischen Kräuter daheim? Probieren Sie die neue Wacker Sauce mit grünen Kräutern. 100% basisch nach Wacker. » Klicken Sie hier.X

Carpaccio von gedünstetem Gemüse mit Rote Bete Chips

Am 14. November 2017 von

Sich vom ersten Tag an wohlfühlen, entspannen und basische Gaumenfreuden genießen-das macht basenfasten Urlaub aus. Im familiengeführten Bio-Landhotel Gerbehof, das inmitten von Apfelbäumen, in der Nähe zum Bodensee liegt, können Sie Ihre basenfasten Kur starten und sich mal so richtig verwöhnen lassen. Dieses und viele weitere Leckereien aus der basischen Küche des Gerbehofs, dürfen Sie sich auf keinen Fall entgehen:

Gerbehof basenfasten Urlaub, Carpaccio

Rezept drucken
Carpaccio von gedünstetem Gemüse mit Rucola-Haube
Carpaccio von gedünstetem Gemüse mit Rucola-Haube
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 kleiner weißer Rettich
  • 1 Karotte
  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 Hand voll Rucola
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • etwas Kräutersalz
  • frisch gemahlen schwarzen Pfeffer
  • frische Sprossen
  • einige essbare Blüten, wie Stiefmütterchen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 kleiner weißer Rettich
  • 1 Karotte
  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 Hand voll Rucola
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • etwas Kräutersalz
  • frisch gemahlen schwarzen Pfeffer
  • frische Sprossen
  • einige essbare Blüten, wie Stiefmütterchen
Carpaccio von gedünstetem Gemüse mit Rucola-Haube
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Rettich, Rote Bete und Karotte waschen, schälen und mit einer Gemüsereibe in feine Scheiben hobeln.
  2. Den Backofen auf 130 Grad vorheizen.
  3. Die Rote Bete-Scheiben auf ein Backblech mit genügend Abstand auslegen. Mit ein wenig Öl bestreichen und salzen, wer mag kann noch mit frischem Pfeffer würzen.
  4. Die Backzeit beträgt ca. 40 Minuten. Dabei ab und zu die Backofentür öffnen, damit Dampf ­entweichen kann und in der Mitte der Backzeit die Rote-Bete-Scheiben einmal wenden.
  5. Rettich- und Karottenscheiben für 3 Minuten im Gemüsedämpfer dünsten, danach in einem Halbkreis auf zwei Teller anrichten und darüber Olivenöl, ein Spritzer Zitrone und Gewürze geben.
  6. Den Rucola waschen, abtropfen lassen und als Haube auf dem Carpaccio mit frischen Sprossen anrichten.
  7. Nach Ende der Backzeit die Rote Bete-Chips auf dem Carpaccio verteilen und die Stiefmütterchen als essbare Dekoration dazugeben.
Rezept Hinweise

Entdecken Sie das Bio-Landhotel Gerbehof und fragen Sie jetzt unverbindlich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.