Gebratener Pak Choi auf zweierlei Karottenpüree mit Kokossauce

Am 3. Dezember 2018 von

Heute gibt es ein leckeres Rezept von Melissa Beck aus dem REGENA Gesundheits-Resort & Spa.

Gebratener Pak Choi auf zweierlei Karottenpüree mit Kokossauce

Sehr zum Nachkochen zu empfehlen.

Erfahren Sie mehr über das REGENA Gesundheits-Resort & Spa in Bad Brückenau.
Rezept drucken
gebratener Pak Choi auf Zweierlei Karottenpüree mit Kokossauce
gebratener Pak Choi auf Zweierlei Karottenpüree mit Kokossauce
Stimmen: 2
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Portionen
Zutaten
  • 1 gelbe Karotte
  • 1 Karotte
  • 2 Pak Choi
  • 1 Hand voll Sprossen
  • 1/2 Orange
  • 1 Süßkartoffel
  • 200 ml Kokosmilch
  • Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1 Prise Meersalz
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • etwas Gemüsebrühe
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Portionen
Zutaten
  • 1 gelbe Karotte
  • 1 Karotte
  • 2 Pak Choi
  • 1 Hand voll Sprossen
  • 1/2 Orange
  • 1 Süßkartoffel
  • 200 ml Kokosmilch
  • Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1 Prise Meersalz
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • etwas Gemüsebrühe
gebratener Pak Choi auf Zweierlei Karottenpüree mit Kokossauce
Stimmen: 2
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffel waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Scheiben darauf verteilen. Alles mit Meersalz und Kreuzkümmel würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Ca. 10 bis 12 Minuten ausbacken bei 160 Grad.
  2. Die Kokosmilch in einem Topf aufkochen bis sie zur Hälfte reduziert ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit die Karotten waschen, schälen und grob schneiden. Mit etwas Gemüsebrühe weich kochen und pürieren. Jeweils ein rotes Karottenpüree und ein gelbes Karottenpüree zubereiten. Beide mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pak Choi waschen und halbieren. Vom grünen Ende jeweils ein Drittel in feine dünne Streifen schneiden. Die Streifen dann mit den Sprossen mischen, mit dem Saft der Orange und Olivenöl marinieren. Die Pak Choi Hälften in Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alles liebevoll auf dem Teller anrichten und mit Sprossen und dem Süßkartoffel Chip garnieren. Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.