Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven

Am 29. Juni 2017 von

Damit Ihr basisches Sommerprogramm weitergehen kann, habe ich heute einen leckeren Salat für Ihren Mittagstisch.

Sommer, basenfasten, Salat, basisch

Rezept drucken
Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven
Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven
Stimmen: 4
Bewertung: 4.75
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 10 reife Cocktailtomaten
  • 1 Hand voll ungefärbter grüner Oliven
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll frische Basilikumblätter
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Prise Kräutersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • Hand voll Sprossen Ihrer Wahl
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 10 reife Cocktailtomaten
  • 1 Hand voll ungefärbter grüner Oliven
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll frische Basilikumblätter
  • 4 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Prise Kräutersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • Hand voll Sprossen Ihrer Wahl
Paprika-Tomatensalat mit Rucola und Oliven
Stimmen: 4
Bewertung: 4.75
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Spitzpaprika waschen, aufschneiden und vom Strunk und den Kernen befreien.
  2. Die Spitzpaprika in feine Streifen schneiden.
  3. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.
  4. Die Rucolablätter waschen und abtropfen lassen.
  5. Die Basilikumblätter waschen, abtropfen lassen und mit dem Wiegemesser sehr fein hacken.
  6. Das Olivenöl zu dem gehackten Basilikum geben und gut vermischen. Die übrigen Zutaten dazugeben und verrühren.
Rezept Hinweise

Tipp: Wer nicht fastet, kann den Salat auch mit ein wenig Schafskäse anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.