» Das Wacker Müsli ist endlich wieder verfügbar - jetzt bestellen!X

Pastinaken-Sellerie-Suppe

Am 4. Januar 2018 von

Die ideale Mittags- oder Abendmahlzeit beim basenfasten ist eine warme Suppe. Wer nämlich bei kalten Temperaturen ungern einen Salat isst, kann seine Rohkost-Mahlzeit am Mittag auch durch eine schöne warme Suppe ersetzen. Der Winter stellt uns dafür einige saisonale Wurzelgemüse zur Verfügung.

basenfasten, Suppe, Pastinake, Sellerie

Tipp: Kokosblütenzucker gibt’s im Wacker Shop.
Rezept drucken
Pastinaken-Sellerie-Suppe
Pastinaken-Sellerie-Suppe
Stimmen: 6
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  • 500 g Pastinaken
  • 300 g Knollensellerie
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Zwiebeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • etwas frische Glattpetersilie
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • etwas Kräutersalz
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
4 Portionen
Zutaten
  • 500 g Pastinaken
  • 300 g Knollensellerie
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Zwiebeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • etwas frische Glattpetersilie
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • etwas Kräutersalz
Pastinaken-Sellerie-Suppe
Stimmen: 6
Bewertung: 4.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und in einem Topf mit Öl andünsten.
  2. Die Kartoffel, Sellerie und 300 g Pastinake schälen, in grobe Stücke schneiden, in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe auffüllen und für 20 Minuten kochen.
  3. Danach fein pürieren, eventuell noch Gemüsebrühe hinzugeben.
  4. 200 g Pastinaken in kleine Stifte schneiden und beiseite stellen.
  5. 1 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Pastinaken-Stifte hinzugeben und einige Minuten anbraten, dann den Kokosblütenzucker hinzugeben und alles zusammen karamellisieren.
  6. Die Glattpetersilie waschen, abtropfen lassen und klein hacken.
  7. Die Suppe in einem flachen Teller anrichten, die frische Petersilie, die Pastinakenstifte und den schwarzen Sesam als Topping oben drauf geben.
    basenfasten, Gemüse, Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.