Keine frischen Kräuter daheim? Probieren Sie die neue Wacker Sauce mit grünen Kräutern. 100% basisch nach Wacker. » Klicken Sie hier.X

Spargelrezept für Genießer

Am 25. Mai 2016 von

Mit Sicherheit haben Sie schon sehnsüchtig auf einen Spargelbeitrag von mir gewartet. Denn viele von Ihnen freuen sich bestimmt jedes Jahr aufs Neue, wenn das heimische Spargelangebot im Frühjahr wieder beginnt. Allerdings ist das leckere Gemüse beim basenfasten nicht erlaubt, Spargel zählt lediglich zu den „guten Säurebildnern“. Also den Lebensmitteln, die zwar unserem Körper jede Menge Vitalstoffe liefern und wenig stoffwechselbelastende Zusatzstoffe enthalten, aber dennoch in geringen Mengen Säure bilden. Trotzdem bietet Spargel nachweislich einen hohen Gehalt an Kalium, Vitamin C und A sowie zahlreicher B-Vitamine und sollte daher bei einer basenreichen Ernährung nach der 80/20-Regel nicht fehlen.

Spargel

Beim Einkauf zum Wochenende habe ich ganz frischen grünen Spargel bekommen. Dieser hat im Vergleich zu seinem weißen Verwandten den Vorteil, dass er sehr einfach in der Zubereitung ist, da er noch nicht einmal vollständig geschält werden muss. Es reicht einfach aus, wenn der untere Teil von hölzernen Enden befreit wird. Zudem eignet er sich besonders für die schnelle Küche, da er in wenigen Minuten gar ist. Sein leicht nussiger Geschmack kann dabei vielfältig eingesetzt werden, ob gekocht, blanchiert oder gedünstet, er ist immer wieder ein Genuss.

Wenn Sie jetzt also Lust auf Spargel bekommen haben, dann hätte ich da ein sehr einfaches und dennoch raffiniertes Rezept für Sie. Das Gericht eignet sich auch prima als Vorspeise für ein komplettes Menü:

 

Rezept drucken
Spargelpäckchen mit Mandelkruste
Spargelpäckchen mit Mandelkruste
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 16 Stangen Grüner Spargel
  • 4 Stück Karotten lang
  • 3 EL Mandeln gemahlen
  • 1 Stück Bio-Zitrone Abrieb
  • 1 EL Thymian getrocknet
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 Prise Meersalz
  • etwas Schnittlauch frisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 16 Stangen Grüner Spargel
  • 4 Stück Karotten lang
  • 3 EL Mandeln gemahlen
  • 1 Stück Bio-Zitrone Abrieb
  • 1 EL Thymian getrocknet
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 Prise Meersalz
  • etwas Schnittlauch frisch
Spargelpäckchen mit Mandelkruste
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Schneiden Sie lediglich die hölzernen Enden vom grünen Spargel ab. Die Karotten schälen und längs vierteln.
  2. Den grünen Spargel und die Karotten kurz im Gemüsedämpfer für einige Minuten dünsten. Das Gemüse sollte noch gut bissfest sein.
  3. Für die Mandelkruste einfach die gemahlenen Mandeln, die Zitronenschale und den Thymian miteinander mischen.
    Zutaten für Mandelkruste
  4. Jeweils 2 Stangen grüner Spargel mit 2 Karottenstreifen und dem Schnittlauch zusammenbinden. Zum Zusammenbinden benutzen Sie am besten zwei lange Schnittlauchhalme, die dann einfach leicht zusammen geknotet werden.
    Zusammengeknotete Spargel-Karotten-Päckchen
  5. Die Spargelpäckchen in eine Auflaufform geben und mit ca. 150 ml Gemüsebrühe übergießen. Etwas Olivenöl über die Päckchen tröpfeln, mit Salz und Pfeffer würzen und dann jeweils ein wenig von der Mandelpanade darüber geben. Das ganze für ca. 15 Minuten in den Backofen.
    Spargelpäckchen gewürzt
  6. Die fertigen Spargelpäckchen auf Tellern anrichten und genießen.
Rezept Hinweise

Und, wollen Sie mal probieren?! Na, dann los zum Spargelkauf...

Fotos: Melanie Draganis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.