Zweierlei gefüllte Rote Beete auf Spitzkohl-Birnen-Chilikraut

Am 21. November 2018 von

Und heute ein Rezept des Küchenchefs im The Monarch Hotel in Bad Gögging!

Zweierlei gefüllte Rote Beete auf Spitzkohl-Birnen-Chilikraut

Erfahren Sie mehr über das The Monarch Hotel in Niederbayern.
Rezept drucken
Zweierlei gefüllte Rote Beete auf Spitzkohl-Birnen-Chilikraut
Zweierlei gefüllte Rote Beete auf Spitzkohl-Birnen-Chilikraut
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Süßkartoffel
  • 3 kleine Kartoffeln
  • 4 Stück Rote Beete, weich gekocht und gepellt
  • 1 halber Kopf Spitzkohl
  • 1 kleine Karotte
  • 25 g Knollensellerie
  • 1 Halm Frühlingslauch
  • 1 Birne
  • 100 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 50 g Walnüsse, geröstet und gehackt
  • 1 kleine Chili
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Rosmarin & Thymian für Dekoration
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Süßkartoffel
  • 3 kleine Kartoffeln
  • 4 Stück Rote Beete, weich gekocht und gepellt
  • 1 halber Kopf Spitzkohl
  • 1 kleine Karotte
  • 25 g Knollensellerie
  • 1 Halm Frühlingslauch
  • 1 Birne
  • 100 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 50 g Walnüsse, geröstet und gehackt
  • 1 kleine Chili
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Rosmarin & Thymian für Dekoration
Zweierlei gefüllte Rote Beete auf Spitzkohl-Birnen-Chilikraut
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Schale der Süßkartoffel mit einer Gabel anstechen und bei 180 Grad im Backofen ca 40 Minuten backen. Die Kartoffeln mit der Schale weich kochen. Karotte und Sellerie in feine Würfel schneiden und den Spitzkohl und den Lauch in feine Streifen schneiden.
  2. Die Rote Beete mit einem Parisienne ( Kugelausstecher) aushöhlen und die Kugeln für später aufheben. Die Karotten- und Selleriewürfel kurz in Olivenöl anschwitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Wenn die Kartoffeln weich gekocht sind, pellen und mit einer Gabel klein drücken. Mit einem Schneebesen so viel Mandelmilch hinzu fügen und verrühren bis das Püree cremig ist. Mit Salz Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss dann die Gemüsewürfel und den Lauch unterheben.
  4. Wenn die Süßkartoffel weich ist, ca 10 Minuten abkühlen lassen und danach pellen. Danach kann man dann die Süßkartoffel mit einer Gabel zerdrücken, mit Mandelmilch cremig rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss dann die gehackten Walnüsse unterheben.
  5. Die Birne schälen und in Würfel schneiden. Die Chilie in feine Scheiben schneiden. Alles zusammen mit den Spitzkohlstreifen in etwas Olivenöl anbraten. Das Ganze zum Schluss mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Jeweils zwei ausgehöhlte Rote Beete mit dem Kartoffelpüree und die anderen Zwei mit dem Süßkartoffelpüree befüllen.
  7. Die Rote Beete ca 10 Minuten im Backofen bei 160 Grad Ober- und Unterhitze erwärmen.
  8. Alles Liebevoll auf dem Teller anrichten und mit etwas Rosmarin und Thymian ausdekorieren. Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.