Salat aus Brunnenkresse, Tomaten und Büffelmozzarella

Am 5. Juni 2015 von

Wenn Sie gerade damit begonnen haben, sich basenreich zu ernähren, fehlt Ihnen vielleicht manchmal noch das Gefühl dafür, wie denn eine basenreiche Mahlzeit mit dem richtigen Mengenverhältnis von Säure- und Basenbildern aussieht – gemäß der 80/20-Regel.

Deshalb heute von mir ein wunderbar einfaches Salatrezept:

Salat aus Brunnenkresse, Tomaten und Büffelmozzarella

Salat mit Brunnenkresse, Tomaten und Büffelmozzarella

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200g Brunnenkresse
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 6-8 reife Cocktailtomaten
  • 200g Büffelmozzarella

Zutaten für das Apfelbalsamico-Dressing

  • 1 Handvoll Kresse
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelbalsamico (von Naturkostladen) oder guter Aceto Balsamico
  • etwas Kräutersalz
  • etwas frischen schwarzen Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren.

Büffelmozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zutaten für das Dressing mit einem Milchaufschäumer verrühren. Das Dressing mit den Tomaten, der Zwiebel, dem Mozzarella vermischen.

Die übrigen Zutaten zusammengeben und mit einem Milchaufschäumer gut vermischen. Brunnenkresse abzupfen, waschen und entweder so über den Salat streuen oder mit dem Wiegemesser sehr fein hacken.

Schmeckt noch besser als Caprese! ….und sofort kommen Urlaubserinnerungen aus Italien hoch.

Foto: Melanie Draganis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.