Schnell und einfach – unsere basenfasten Basic Gerichte

Am 4. Juli 2017 von

Für alle basenfasten Einsteiger, Neulinge oder basenfasten Fans gibt es diese Woche unsere basenfasten Basic Gerichte. Mit denen können Sie schnell und einfach Ihr Basenkonto auffüllen und das ganz ohne großen Aufwand. Für alle Gerichte brauchen Sie lediglich ganz wenige Zutaten, die Sie vielleicht sowie so schon in Ihrem Vorratsschrank zu Hause haben. Wer also mal wieder das Gefühl hat sauer zu sein, der kann sich mit unseren basenfasten Basics ganz schnell eine basische Auszeit gönnen.

basenfasten, Basic, Gemüse

Diese Suppe lässt sich schnell und unkompliziert aus Gemüseresten, die vielleicht vom Wochenende übrig geblieben sind, zubereiten. In 10-15 Minuten ist die Suppe gar und eine äußerst bekömmliche Abendmahlzeit, auch wenn Sie gerade nicht fasten.

Rezept drucken
Basische Gemüsebrühe
Basische Gemüsebrühe
Stimmen: 9
Bewertung: 3.44
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 kleine Kohlrabi
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3/4 Liter Gemüsebrühe
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 kleine Kohlrabi
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3/4 Liter Gemüsebrühe
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
Basische Gemüsebrühe
Stimmen: 9
Bewertung: 3.44
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Lauchzwiebel waschen und klein schneiden.
  2. Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Kartoffel schälen und in Stücke schneiden.
  4. Die Kohlrabi schälen und in Stücke schneiden.
  5. Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, das Gemüse hinzufügen und mit der Gemüsebrühe aufkochen.

Freuen Sie sich auf das basische Dressing!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.