Sommerfrischer Teint mit basenfasten und basenreicher Ernährung

Am 18. Juli 2016 von

Mit einer basenfasten Kur und einer basenreichen Ernährung können Sie Ihrer Haut zu neuer Sommerfrische verhelfen, denn regelmäßiges Obst- und Gemüseessen soll laut Forschungen der Uni Nottingham in England bereits nach wenigen Wochen die ersten Erfolge im Gesicht zeigen. Die Studie ging der Frage nach, ob eine gesunde Ernährung Auswirkungen auf die Haut hat. Das Ergebnis zeigte, dass ein Teil der Studienteilnehmer, die mehrmals täglich Obst und Gemüse zu sich nahmen und die Sonne mieden, bereits nach nach zwei Monaten für attraktiver befunden wurden. Die anderen Teilnehmer waren zwar öfters in der Sonne, ernährten sich dagegen weniger gesund. Die Wissenschaftler führten dies auf die enthaltenen Carotinoide zurück, die vor allem in orangenen und roten Sorten wie Karotten, Tomaten, Wassermelonen, Pfirsiche, Erdbeeren und Aprikosen stecken. Die gelben und rötlichen Pigmente färben nicht nur die Haut, sondern sorgen auch für einen attraktiven strahlenden „Glow“. Außerdem schützen die enthaltenen Antioxidantien die Hautzellen vor freien Radikalen.

Denn inzwischen ist sehr wohl nachgewiesen, dass falsche Ernährung, die zu fett, zu salzig, zu süß oder zu viele chemische Zusätze enthält, nicht nur zu einer schlechten Figur führt, sondern auch Einfluss auf unser Hautbild hat. Wir erleben immer wieder, dass eine basenfasten Kur oder eine basenreiche Ernährung mit vorwiegend vielen basischen Lebensmitteln, der Haut gut tut und auch für neue Frische im Gesicht sorgen kann.

Mit diesem Gericht machen Sie schon mal einen guten Anfang für einen Sommerfrischen Teint und obendrein haben Sie etwas erfrischendes für heiße Tage:

Cold Melon-Tomato-Soup

Rezept drucken
Cold Melon-Tomato-Soup
für Sommerfrischen Teint
Cold Melon-Tomato-Soup
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1/4 Wassermelone
  • 2 Fleischtomaten
  • 3 Zweige Thymian
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Apfeldicksaft
Zum Dekorieren:
  • Thymianblättchen
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1/4 Wassermelone
  • 2 Fleischtomaten
  • 3 Zweige Thymian
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Apfeldicksaft
Zum Dekorieren:
  • Thymianblättchen
Cold Melon-Tomato-Soup
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Wassermelone vierteln, schälen und das Fruchtfleisch in den Mixer geben.
  2. Die Fleischtomaten kurz in heißes Wasser geben, die Haut abziehen, vom Strunk befreien und ebenfalls in den Mixer geben.
  3. Die Zutaten pürieren und danach die Melon-Tomato-Soup durch ein Sieb passieren, um die Suppe von Kernen zu befreien.
  4. Thymian waschen, abtropfen lassen und mit in den Mixer geben.
  5. Die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze nochmals kurz mixen. Die Melon-Tomato-Soup noch mit Salz, Pfeffer und Apfeldicksaft abschmecken.
  6. Die Suppe für ein paar Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.
  7. Vor dem Servieren die Suppe noch mit Thymianblättchen garnieren und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.