Tagliatelle aus gelber Zucchini

Am 22. Mai 2019 von

Was gibt’s bei dem Wetter schöneres als eine leckere Pasta – genau: eine, die sich nicht so auf die Hüften legt. Diese basischen Tagliatelle aus Zucchini sind eine leichte Pasta-Alternative:

Tagliatelle aus gelber Zucchini

Basische Gewürze und hochwertige Pflanzenöle gibt’s im Wacker Shop.

Tagliatelle aus gelber Zucchini

Tagliatelle aus gelber Zucchini

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 großer gelber Zucchino
  • 200 g reife Kirschtomaten
  • 3 Stängel Basilikum
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4-6 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Die Tomaten waschen und vierteln.
  • Den Zucchino mit dem Spiralschneider Einstellung in Tagliatellegröße schneiden, etwas Salz und Pfeffer würzen und im Olivenöl einige Minuten unter Umrühren andünsten.
  • In der letzten Minute die Tomaten dazu mischen und kurz erwärmen.
  • Tipp: Das ist auch nach dem basenfasten eine gute Alternative für ein leichtes „Nudelgericht“ – wenn es dann nicht mehr 100 Prozent basisch sein muss, darf auch gerne mal etwas Parmesan darüber.

0 Beiträge zu “Tagliatelle aus gelber Zucchini”

  1. Gesa sagt:

    Wunderbare Rezepte herzlichen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.