Wildkräutersalat mit Kräuterseitlingen, Butternut Kürbis, Walnüssen und Pflaumen

Am 22. Mai 2019 von

Dieses basische Gourmet-Rezept sollten Sie am Wochenende ausprobieren:

Wildkräutersalat mit Kräuterseitlingen, Butternut Kürbis, Walnüssen und Pflaumen

Jetzt die passende Wacker Mousse als Dip dazu bestellen.

Wildkräutersalat mit Kräuterseitlingen, Butternut Kürbis, Walnüssen und Pflaumen

Wildkräutersalat mit Kräuterseitlingen, Butternut Kürbis, Walnüssen und Pflaumen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Wildkräutersalat
  • 1 kleines Stück Butternut-Kürbis
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 1 Ochsenherztomate
  • 1 Zitrone
  • 2 -3 frische Walnüsse
  • 3 frische Pflaumen
  • etwas Avocadoöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Esslöffel Wacker Mousse gekeimte Bohne & Paprika

Anleitungen

  • Den Wildkräutersalat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ochsenherztomate und die Pflaumen in Scheiben schneiden und schon mal auf den Teller legen. Die Walnüsse knacken und aus der Schale lösen.
  • Den Wildkräutersalat mit Saft der Zitrone und etwas Olivenöl marinieren. In einer Ringform auf dem Teller mittig anrichten. Über den Salat zum Schluss noch die Walnüsse und die Kürbiswürfel streuen. Mit etwas Wacker Mousse garnieren.
  • Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.