Wohltuender Badegenuss im Gasteinertal

Am 3. Juli 2019 von

Im sprudelnden Thermalwasser entspannen und dabei eine atemberaubende Aussicht auf die Berge des Salzburger Lands genießen: Das erwartet Gäste des Johannesbad Hotel St. Georg in Bad Hofgastein. Mit der Alpentherme und der Felsentherme laden gleich zwei Destinationen Besucher ein, einzutauchen in das Thermalwasser der Hohe Tauern.

Thermalwasserbadesee mit Blick auf die Alpentherme (c) Gasteinertal Tourismus GmbH, WKrug

(c) Gasteinertal Tourismus GmbH, WKrug

Über 3.000 Jahre bahnte sich die flüssige Kostbarkeit des Gasteinertals ihren Weg durch die Gesteinsschichten des Gebirges. Nun tritt das Wasser, angereichert mit wertvollen Mineralstoffen und mit Temperaturen bis zu 46 Grad Celsius, an die Oberfläche. Das Thermalwasser enthält zusätzlich das natürliche Edelgas Radon, das Gäste beim Baden über die Atmung und die Haut aufnehmen. Es regeneriert auf natürliche Weise die Funktion von Zellen, mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte und bringt den Organismus in Schwung.

basenfasten – die wacker-methode® im Gasteinertal

Eine basenfasten-Kur nach Wacker® im Johannesbad Hotel St. Georg ergänzt den Kuraufenthalt für ein rundum gesundes und langanhaltendes Wohlbefinden. Vom 24. März bis zum 03. November freut das Team sich, Sie während Ihrer basenfasten Kur verwöhnen zu dürfen. (7 Nächte ab 961,- € p.P. im DZ) Fragen Sie Ihr individuelles Angebot an.

Die Felsentherme in Bad Gastein ist in das Gestein der Gasteiner Berge eingearbeitet, sie gibt auf einer Höhe von 1.100 Meter einen einzigartigen Blick auf den Stubnerkogel frei. Ein Besuch im Panorama-Wellness-Bereich auf rund 600 Quadratmetern lädt zum Träumen und Verweilen ein. Wer bei Sonnenschein gern am See entspannt, ist in der Alpentherme genau richtig: Von Mai bis Oktober ziehen Besucher in Österreichs ersten Thermalwasser-Badeseen ihre Runden mit Blick auf die umliegenden Gipfel. Mit ihren sechs Themenbereichen, einem eigenen Saunadorf, die Cascadia Sauna und täglich inszenierte Spezialaufgüsse ist die Alpentherme in allen vier Jahreszeiten das richtige Ziel für eine erholsame Zeit.

DSC_8686 (c)Alpentherme, Fotograf G. Wolkersdorfer mCR

(c)Alpentherme, Fotograf G. Wolkersdorfer mCR

Gäste auf der Suche nach Spaß und Action kommen in beiden Thermen auch auf ihre Kosten: Erlebnisrutschen im Außenbereich, sprudelnde Geysire und Strömungskanäle machen den Besuch zu einem Erlebnis für Groß und Klein. Das Johannesbad Hotel St. Georg bietet Gästen attraktive Kombiangebote.

Erfahren Sie mehr über das Johannesbad Hotel St. Georg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.