Kartoffel-Kürbis-Gnocchi mit gerösteten Pilzen
Rezept drucken

Kartoffel-Kürbis-Gnocchi mit gerösteten Pilzen

Portionen: 5 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Mehlig kochende Kartoffeln (geschält)
  • 0,7 kg Hokkaido - Kürbis (ohne Kerne)
  • 0,2 kg Zwiebel
  • Zitronenthymian, Petersilie, Salbei
  • Kartoffelstärke (überraschend Viel)
  • Salz & Pfeffer
  • Pilze

Anleitungen

  • Kürbis mit Röstreibe raffeln und mit feinen Zwiebelwürfeln in einer Pfanne anschwitzen und gehackte Kräuter zugeben und würzen.
  • Die Kartoffeln in leichtem Salzwasser kochen und anschließend gut ausdampfen lassen. Kartoffeln pressen und mit dem Kürbis mischen, abschmecken und auf Zimmertemperatur erkalten lassen. Jetzt nach und nach soviel Kartoffelstärke in die Masse einarbeiten das Sie die Konsistenz eines Mürbteigs hat.
  • Einen Topf, mit großer Oberfläche, mit Salzwasser zum Kochen bringen. Jetzt die Kürbismasse in ca. 50g schwere Nocken direkt ins Wasser drehen und nicht mehr kochen lassen (unbedingt einen Probeknödel!, Notfalls noch mehr Kartoffelstärke). Gnocchi ca 3 Minuten ziehen lassen und mit einer Schaumkelle (keine Draht-Kelle), Direkt in eine heiße Pfanne mit Olivenöl geben oder auf einem Blech auskühlen lassen (nicht ins kalte Wasser, zerfällt). In der Pfanne goldgelb anbraten und mit gerösteten Pilzen servieren.
  • Also Dekoration haben wir getrocknete Tomate, Zuckerschote und glatte Petersilie benutzt. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.