Gemüsefrikadellen mit gekeimten Belugalinsen
Rezept drucken

Gemüsefrikadellen mit gekeimten Belugalinsen

Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 10 EL gekeimte Belugalinsen bitte 2 Tage vorher zum Keimen ansetzen
  • 2 EL Olivenöl für die Frikadellen
  • 3 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 3-4 EL geröstete Bio-Erdmandelflocken
  • 1 TL Sesamsalz (Gomasio)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Die Karotte unter fließendem Wasser mit der Gemüsebürste säubern. Die Zucchini waschen und den Strunk abschneiden.
  • Karotte und Zucchini fein raspeln und mit den Belugalinsen, dem Öl und den Gewürzen mischen. 2/3 der Masse im Mixer pürieren und danach wieder mit der nicht pürierten Masse vermischen.
  • Die Erdmandelflocken untermischen und zwei Frikadellen darauf formen. Sie halten besser zusammen, wenn sie noch ein bis 2 Stunden im Kühlschrank bleiben kann.
  • Die Frikadellen dem restlichen Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten.
  • Dazu schmeckt ein bunter Pflücksalat oder etwas Karotten- und Zucchinisalat.