Gerbehof basenfasten Urlaub, Carpaccio
Rezept drucken

Carpaccio von gedünstetem Gemüse mit Rucola-Haube

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 1 kleiner weißer Rettich
  • 1 Karotte
  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 Hand voll Rucola
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • etwas Kräutersalz
  • frisch gemahlen schwarzen Pfeffer
  • frische Sprossen
  • einige essbare Blüten, wie Stiefmütterchen

Anleitungen

  • Rettich, Rote Bete und Karotte waschen, schälen und mit einer Gemüsereibe in feine Scheiben hobeln.
  • Den Backofen auf 130 Grad vorheizen.
  • Die Rote Bete-Scheiben auf ein Backblech mit genügend Abstand auslegen. Mit ein wenig Öl bestreichen und salzen, wer mag kann noch mit frischem Pfeffer würzen.
  • Die Backzeit beträgt ca. 40 Minuten. Dabei ab und zu die Backofentür öffnen, damit Dampf ­entweichen kann und in der Mitte der Backzeit die Rote-Bete-Scheiben einmal wenden.
  • Rettich- und Karottenscheiben für 3 Minuten im Gemüsedämpfer dünsten, danach in einem Halbkreis auf zwei Teller anrichten und darüber Olivenöl, ein Spritzer Zitrone und Gewürze geben.
  • Den Rucola waschen, abtropfen lassen und als Haube auf dem Carpaccio mit frischen Sprossen anrichten.
  • Nach Ende der Backzeit die Rote Bete-Chips auf dem Carpaccio verteilen und die Stiefmütterchen als essbare Dekoration dazugeben.

Notizen

Entdecken Sie das Bio-Landhotel Gerbehof und fragen Sie jetzt unverbindlich an.