Kartoffelpüree mit Wacker Tapenade, Zucchininudeln & confierten Tomaten
Rezept drucken

Kartoffelpüree mit Wacker Tapenade, Zucchininudeln & confierten Tomaten

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Kartoffeln schälen und in der Gemüsebrühe mit etwas Salz weich kochen.
  • Die Kirschtomaten abwaschen und mit einer Schere am Stiel so abtrennen, dass das Grün noch dran bleibt. Mit Olivenöl, Kokosblütensirup und etwas Salz langsam in einer Pfanne erwärmen bis die Haut der Kirschtomate aufplatzt. Dann in eine Schale umfüllen.
  • Das Basilikum waschen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer fein pürieren.
  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Messer aus der Schale schälen. Das Fruchtfleisch in einen Becher geben, mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und etwas Mandelmilch pürieren. Die Creme in eine Dressierflasche abfüllen und kalt stellen.
  • Wenn die Kartoffeln weich gekocht sind, diese in eine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und optional mit etwas Mandelmilch oder Gemüsebrühe aufgießen bis es die gewünschte Cremigkeit erreicht hat. Das Kartoffelpüree auf drei Schalen verteilen. Einen Teil mit einem Löffel voll Wacker Tapenade verrühren. Einen Teil mit dem Basilikumpüree verrühren und der dritte Teil bleibt natur.
  • Die Zucchini waschen und mit Hilfe eines Spiralschneiders in Zucchininudeln schneiden. Diese in einer heißen Pfanne mit Olivenöl, Salz und Pfeffer anbraten.
  • In der Zwischenzeit kann man die Teller anrichten. Die drei Püree in einem Ring übereinander anrichten, Die Zucchininudeln auf eine Gabel drehen und auf den Teller setzen und die Avocadocreme auf den Teller tupfen. Zum Schluss die confierten Tomaten verteilen und alles mit frischen Kräutern und Blüten ausgarnieren.
  • Guten Appetit.