Kürbisrisotto aus gekeimtem Buchweizen
Rezept drucken

Kürbisrisotto aus gekeimtem Buchweizen

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Den Kürbis waschen, das Kerngehäuse entfernen, in Würfel schneiden und weich dünsten. Alles mit Hilfe eines Blenders zu einem feinen Püree mixen. Das Püree mit dem Salz, feffer und etwas Muskatnuss abschmecken.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl glasig dünsten, dann den Buchweizen dazu geben, kurz anschwitzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Buchweizen solange kochen, bis er den gewünschten Biss hat. Ganz zum Schluss das Kürbispüree unterheben. Als Dekoration für den Teller ein wenig aufheben. Das Risotto sollte nach eigenem Ermessen cremig oder (wie sagt man so schön?) schlotzig sein.
  • Alles liebevoll auf einem Teller anrichten.
  • Guten Appetit.