Go Back
+ servings
Dinkelwrap mit Falafel
Rezept drucken
Noch keine Bewertungen

Dinkelwrap mit Falafel und Rote-Bete-Dip

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Portionen: 2 Personen

Zutaten

Für den Dinkelwrap

Für den Rote Bete Dip

  • 1 Knolle Rote Bete
  • 1 Limette
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 1 Prise weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ML vegane Creme optional

Zutaten für die Füllung

  • frischer Salat optional
  • Tomate optional
  • Grüne Gurke optional

Anleitungen

Für den Dinkelwrap

  • Aus den Zutaten mit einem Kochlöffel oder den Händen einen geschmeidigen Teig formen. Abdecken und für ca. 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann man die Falafel herstellen und die Zutaten für die Füllung schneiden. Die Zutaten für die Füllung ganz nach Jahreszeit und Geschmack auswählen.

Für die Falafel

  • Die Falafel laut der Packungsanweisung zubereiten.

Für den Rote Bete Dip

  • Die Rote Bete in einem Topf mit Wasser ca. 20 Minuten kochen. Ob die Rote Bete gar ist, merkt man, wenn man mit einem kleinen Messer kurz rein pickst und die Rote Bete leicht vom Messer rutscht. Danach diese in Kaltem Wasser abschrecken, die Schale entfernen und klein schneiden. In ein hohes Gefäß oder einen Hochleistungsmixer mit den restlichen Zutaten geben. Die Limette auspressen und den Saft der Limette hinzugeben. Alles gut pürieren und eventuell noch einmal abschmecken. In eine Schale geben und kalt stellen.
  • Danach die Falafel ausbacken. Hierfür kann man gern eine Pfanne und etwas Olivenöl benutzen oder in einem kleinen Topf mit Öl fritieren.
  • Den Wrapteig in 8 gleich große Teile schneiden. Jedes Stück rund und sehr dünn ausrollen. Eine Pfanne ohne Fett oder Flüssigkeit aufstellen und erhitzen. In der Pfanne die Wraps ausbacken. Jedes Seite benötigt in etwa 30 Sekunden. Der Wrap sollte pro Seite goldgelb gebacken sein und Blasen werfen. Danach den Wrap in ein feuchtes Tuch einschlagen eventuell zusätzlich noch mit Wasser bepinseln, damit der Wrap biegsam bleibt.
  • Die Wraps mit dem Rote Bete Dip bestreichen, die Füllung nach Geschmack und Liebe darauf verteilen, den Wrap einrollen und genießen. Guten Appetit.