Zitrus-Kurkuma-Limonade

Am 22. Mai 2019 von

Achtung Hitzealarm! Anlässlich der heißen Temperaturen heute, kriegen Sie von uns jetzt eine kühlende Rezeptidee. Natürlich nicht irgendeine Limonade, sondern eine mit vielen gesunden Basen drin.

Holen Sie sich Ihre Erfrischung nach Hause mit unserer Zitrus-Kurkuma-Limonade:

Limonade, Kurkuma, Zitrusfrüchte, basenfasten

Zitrus-Kurkuma-Limonade

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 ml abgekochtes Wasser
  • 1 1/2 TL Kurkuma
  • 1 cm frische Ingwerwurzel
  • Saft von 1 Limette
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • Saft von 1 Orange
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer
  • jede Menge Crushed Ice

Anleitungen

  • Den frischen Ingwer schälen, klein reiben und mit dem abgekochten Wasser, dem Kokosöl und dem Kurkumapulver verrühren. Für kurze Zeit abkühlen und ziehen lassen.
  • Dann die restlichen Zutaten dazugeben und nochmals verrühren, am besten im Mixer.
  • Ein Glas mit Crushed Ice füllen und die Zitrus-Kurkuma-Limonade hinzugeben.

Notizen

Tipp: Kurkuma und dessen Hauptwirkstoff Curcumin ist schlecht wasserlöslich, damit der Inhaltsstoff auch wirklich seine volle Wirkung in unserem Körper entfalten kann, empfiehlt es sich immer ein wenig Öl und schwarzen Pfeffer dazuzugeben.

2 Beiträge zu “Zitrus-Kurkuma-Limonade”

  1. Das Kokosöl wird doch nach erkalten wieder fest, wäre da ein anderes Öl nicht günstiger?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.