Pia’s herbstlicher Rezepttipp zum Nachkochen

Am 7. Oktober 2020 von

Gebratener Kürbis auf Wildkräutersalat mit Radicchio, Apfel, Walnüssen & Erbsensprossen

Hier finden Sie mehr Infos über das ElzLand Hotel Pfauen im Schwarzwald.

Gebratener Kürbis auf Wildkräutersalat mit Radicchio, Apfel, Walnüssen & Erbsensprossen

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 1 EL desodiertes Öl zum Braten
  • 2 Hände Wildkräutersalat
  • 50 g Radicchio
  • 100 g Apfel
  • 50 ml frischer Orangensaft
  • 10 ml frischer Zitronensaft
  • 2 EL hochwertiges, kaltgepresstes Öl (aus Leinsamen, Hanf oder Kürbiskern)
  • 50 g frische Walnüsse
  • 20 g Erbsensprossen
  • Himalayasteinsalz & Pfeffer zum würzen

Anleitungen

  • Kürbis waschen, in 1 cm dicke Spalten schneiden und mit dem Öl marinieren. In der Pfanne jede Seite ca. 2 Minuten bei niedriger bis mittlere Hitze anbraten, danach salzen. Bei größeren Mengen empfehle ich sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft 8 Minuten zu backen.
  • Wildkräuter waschen und trocken tupfen.
  • Den Radicchio und Apfel kleinschneiden und zum Wildkräutersalat tun. Mit Orangen- und Zitronensaft sowie einem hochwertigen Öl nach Wahl marinieren. Mit den Kürbisspalten, Walnüssen & Erbsensprossen garnieren.
  • Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒