Diese 5 Rituale helfen dir beim Abnehmen

Am 1. Februar 2023 von

Es muss nicht gleich eine strikte Diät oder ein Vertrag im Fitnessstudio sein, manchmal können uns schon kleine Rituale dabei helfen, abzunehmen. Unsere Favoriten, die übrigens alle leicht umzusetzen sind, haben wir in diesem Beitrag für dich zusammengefasst.

1. Morgens ein Glas Wasser trinken

Glas Wasser mit Zitrone

Viel zu trinken ist beim Abnehmen grundsätzlich wichtig. Wer direkt morgens mit einem Glas Wasser den Tag beginnt, regt seinen Stoffwechsel an: Dadurch funktioniert das Verdauungssystem besser, was sich positiv aufs Abnehmen auswirkt. Wer möchte, kann das Wasser warm trinken oder mit etwas Zitronensaft, so versorgst du dich direkt mit ein paar Vitaminen.

2. Gleich nach dem Abendessen Zähne putzen

Kennst du das auch, nach dem Abendessen ab auf die Couch und zum Abschluss des Tages etwas Süßes? Diese Angewohnheit kannst du mit einer anderen ersetzen: Putze direkt nach den Abendessen statt vor dem Schlafengehen deine Zähne. Der frische Zahnpasta Geschmack signalisiert dem Gehirn, dass die Mahlzeit nun vorbei ist und kann die Lust auf mehr stoppen.

3. Bewusst aufs Essen konzentrieren

Im Alltagstrubel passiert es häufig, dass wir nebenbei essen. Zum Beispiel mittags vor dem Rechner oder abends vor dem Fernseher. Wir schenken dadurch nicht unserer Mahlzeit die Aufmerksamkeit, sondern anderen Dingen, wodurch wir war nicht merken, wie viel wir eigentlich essen und dass wir vielleicht schon satt sind. Versuche stattdessen, dich bewusst auf das Essen zu konzentrieren. Wie riecht das Essen? Was schmeckst du? Das bewusste Essen führt dazu, dass wir schneller satt sind.

4. Richtig kauen

Verdauung beginnt bereits im Mund: Unser Speichel enthält Verdauungsenzyme, die die Nahrung schon im Mund in Einzelteile zerlegen. Wer sein Essen herunterschlingt, belastet also sein Verdauungssystem mehr als nötig. Wenn du jeden Bissen bewusst und oft kaust, brauchst du zwar länger zum Essen, aber das sorgt auch dafür, dass unser Sättigungsgefühl schneller einsetzt und wir somit weniger essen.

5. Ritual vor dem Essen durchführen

Kleine Rituale vor dem Essen können uns dabei helfen, bewusster und disziplinierter zu essen. In einer Studie wurden ein Teil der Probanden aufgefordert, ein Ritual vor dem Essen durchzuführen, zum Beispiel 5 Mal auf den Tisch klopfen, die Augen schließen oder innerlich bis 10 zählen. Die andere Gruppe wurde aufgefordert, während des Essens bewusst auf Menge und Nährwerte zu achten. Das Ergebnis: Die Gruppe mit einem Ritual vor dem Essen nahm weniger Kalorien zu sich als die Kontrollgruppe. Die Forscher führen das Ergebnis darauf zurück, dass bei Ausführung eines Rituals eine gewisse Region im Hirn stimuliert wird, die für Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen zuständig ist. Durch das ständige Wiederholen eines bestimmten Ablaufs wird ein Gefühl der Selbstdisziplin erzeugt, wodurch das Essverhalten beeinflusst wird. Mit kleinen Ritualen kann man sich also leichter gegen Versuchungen entscheiden.

Lässt dich nebenbei abnehmen: basenfasten mit unserem Rundum-sorglos-Paket

Rundum-sorglos-Paket

Jetzt bestellen!

Bild Zitronenwasser: Adobe Stock, Надин Стокер, 321052372

4 Beiträge zu “Diese 5 Rituale helfen dir beim Abnehmen”

  1. Hallo, ich wünschte der Artikel wäre noch etwas länger und ausführlicher. Aber man kann nicht alles haben. 😉 VG

  2. Werner Dangelmaier sagt:

    Hallo!
    Zu den Ritualien vor und nach dem Essen möchte ich noch was aus meinem langen Leben (bin 79) hinzu fügen:
    In meiner Kindheit und Jugend auf dem Land war es üblich, vor dem Essen gemeinsam ein Gebet zu sprechen und nach dem Essen gab es meist noch eine kurze Unterhaltung über den weiteren Tagesablauf.
    Also Hektik kam sehr selten vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒