Edermann’s Süßkartoffelburger

Am 27. Februar 2020 von

In unserem Partnerhotel das Wellness & SpaHotel Gut Edermann in Teisendorf kann man während dem basenfasten sich auch den im „normalen Leben“ ungesunden Gelüsten hingeben und diesen leckeren basischen Burger genießen.

Edermanns Süßkartoffelburger

Erfahren Sie mehr über das Wellness & SpaHotel Gut Edermann im Berchtesgadener Land.

Edermann's Süßkartoffelburger

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Gurke
  • 3 Tomaten
  • Sesam schwarz
  • Meersalz grob
  • Pfeffer

Für die rote Soße

  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Süßkartoffel
  • Gemüsebrühe
  • Chili

Für die grüne Soße

  • 2 mittelgroße Kartoffeln gekocht
  • 100 ml Kokosmilch
  • grüne Kräuter Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Kresse oder etwas Rucola

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln schälen, 5 Minuten in kochendem Wasser angaren und dann mit einer Reibe grob reiben. Die Masse mit dem Meersalz und dem Pfeffer würzen. Danach auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zum Schluss noch den Sesam hinzugeben.
  • Kleine Laibchen aus der Süßkartoffelmasse formen und in etwas Öl anbraten.
  • Die Zwiebel, Gurke und Tomate in Scheiben schneiden, kurz angrillen und zwischen die Süßkartoffel-Laibchen legen.

Für die rote Soße

  • Für die rote Soße die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika und die Tomaten mit klarem Wasser abwaschen und in Würfel schneiden. Die Süßkartoffel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden
  • Die Zwiebel-, Paprika- und Süßkartoffelwürfel in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und köcheln lassen. Die Tomatenwürfel und das Chili hinzu fügen und kurz aufkochen lassen. Alles fein pürieren und eventuell mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

Für die grüne Soße

  • Die Kartoffeln in Würfel schneiden und mit der Kokosmilch aufkochen. fein pürieren und dann nach Geschmack und Belieben die Kräuter in der Soße pürieren. Eventuel nach Geschmack noch mit etwas Meersalz und Pfeffer nachwürzen.
  • Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒