Granola mit Banane und Kokosöl

Am 28. Februar 2022 von

Granola mit Banane und Kokos

Granola mit Banane und Kokos
Drucken Pin
2.75 von 12 Bewertungen

Granola mit Banane und Kokosöl

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Für das Granola

Für das Frühstück

  • 2 Bananen
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Anleitungen

Für das Granola

  • Den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze erwärmen.
  • Das Kokosöl leicht erwärmen damit es flüssig ist. Es geht auch ein anderes Öl wie zB.: Rapsöl oder ein Nussöl. Es sollte aber erhitzbar sein. Danach alle Zutaten untermischen.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech das Granola gleichmäßig verteilen und für ungefähr 30 Minuten auf 150 Grad goldbraun backen. Das Granola wird im kalten Zustand erst richtig knackig.

Für die Obstgrundlage

  • Die Bananen zerdrücken und mit dem Spritzer Zitronensaft vermengen. Alles liebevoll auf zwei Teller anrichten und gemeinsam genießen. Guten Appetit.

3 Beiträge zu “Granola mit Banane und Kokosöl”

  1. Gudrun59 sagt:

    Das sieht wirklich toll aus. Ich backe auch sehr gerne mit Kokosöl. Kokosöl kaufen kann man ja praktisch überall. Früher musste ich dafür immer in die Reformhäuser. Tolles Rezept!

  2. Anja sagt:

    4 stars
    Hallo,

    bei mir ist das Granola schon bei 20 min. hart an der Grenze.

    • Nicole Hage-Baltrusch sagt:

      Hallo liebe Anja,

      vielen Dank für dein Feedback.
      Ja, das kann gut möglich sein. Je nach Backofen kann die Backdauer variieren. Sobald das Granola goldbraun ist, nimm es aus dem Ofen und lass es abkühlen.
      Herzliche Grüße,
      Dein Wacker Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.
WACKER SHOP 🛒