Mit basenfasten wird es „Hygge“

Am 14. Dezember 2017 von

Nicht nur ungesundes Essen, auch ein stressiger Lebensstil kann ein wichtiger Faktor für Säurebildung im Körper sein.

Stress verursacht Säure

Immer wieder haben am Säure-Basen-Haushalt interessierte Menschen, auch Wissenschaftler, Versuche gemacht, um die Auswirkung von Stress auf den Säure-Basen-Haushalt zu erforschen. Die Ergebnisse waren eindeutig: Eine noch so basische Ernährung konnte das schnelle Absinken des Urin-ph-Werts nach der Nahrungsaufnahme nicht verhindern, wenn der Betreffende gleichzeitig Stress hatte. Im Rahmen dieser Versuche stellte sich ebenfalls heraus, dass positiver Stress, sogenannter Eustress, sich genauso säurebildend auswirkt wie der negative Disstress. Man erklärt sich das damit, dass die Stresshormone Adrenalin und Cortison im Körper vermehrt Säuren freisetzen.

Hotel Lindenwirt

Hygge-Stimmung gegen Stress

Stress lässt sich natürlich heutzutage nicht ganz vermeiden, doch ständiger Stress säuert. Dagegen kann Hygge eine tolle Möglichkeit sein, um diesem Stress entgegenzuwirken und ein ausgewogenes Säure-Basen-Verhältnis zu erreichen. Ähnlich wie auch schon Achtsamkeit und Entschleunigung, die immer wieder aufgegriffen werden, wenn es um das Thema Stress geht, soll auch der dänische Lebensstil unseren hektischen Alltag entspannter machen. Angeblich sind die Dänen dank ihrer Hygge-Einstellung auch das glücklichste Volk der Welt, obwohl bei Ihnen lange und kalte Winter sind.

Gut Edermann

Was genau aber ist „Hygge“?

Ganz so einfach lässt sich das dänische Wort „Hygge“ nicht übersetzen, man kann darunter sowas wie „Wohlbefinden“ verstehen, womit aber immer noch nicht die ganze Bandbreite des Begriffs abgedeckt wird. Die Dänen schaffen es diese ganz besondere „Hygge“-Stimmung auf Alltäglichkeiten zu übertragen und so in Ihrem Alltag etwas mehr Gelassenheit zu leben.

Hygge und basenfasten

Eine ein- bis zwei-wöchige basenfasten Kur nach Wacker kann dafür sorgen, dass Sie wieder mehr an Wohlbefinden und Gelassenheit gewinnen. Neben basischer Kost und ausreichend Bewegung, möchten auch wir zu mehr Hygge in Ihrem Leben anhalten.  Besonders wenn Sie das Gefühl haben, wieder mal tief in der Stressfalle zu sitzen, kann eine Massage, ein Termin bei der Kosmetikerin oder ein Tag im Thermalbad Wunder wirken. Planen Sie also genügend Zeiten für Erholung, Bewegung, Entspannung und Hobbys genau wie Arbeitstermine ein. Bauen Sie Stress ab, indem Sie eine Entspannungstechnik erlernen, die Ihnen wohltut, und gönnen Sie sich Ruhepausen, machen Sie es sich sozusagen hyggelig. Finden Sie täglich kleine Inseln der Freude in Ihrem Alltag. Mit einem Basenbad und basischer Gerichten und etwas Zeit für Entspannung, kommen auch Sie richtig in Hygge-Stimmung! Probieren Sie es aus, ob daheim in Verbindung mit einer basenfasten Kur oder in einem unserer basenfasten Hotels.

Nationalpark-Hotel Schliffkopf

Machen sie es sich hyggelig im basenfasten Hotel

Wer einfach mal raus aus dem Alltag will, der kann sich in unseren basenfasten Hotels in Hygge-Stimmung versetzen lassen. Ein basenfasten Urlaub nach Wacker® ist ein umfangreiches Wohlfühlprogramm in denen wir die besten Voraussetzungen schaffen, damit Sie entspannt relaxen, genussvoll genießen und nebenbei noch wahres Urlaubsvergnügen erleben können. Von Sylt bis Südtirol, von Schwarzwald bis Allgäu, von Niedersachsen bis Kärnten. In unseren vielseitigen basenfasten Hotels entspannen Sie sich in den schönsten Umgebungen, erkunden Sie die Natur auf Wanderungen oder sind einfach anderweitig sportlich unterwegs. Auch die Wellnessbereiche laden zum Verweilen ein und steigern das Wohlbefinden. Nicht zu vergessen die vielen basischen Köstlichkeiten, die echtes Genussvergnügen garantieren. Finden Sie Ihr basenfasten Hotel und verbringen Sie einen unvergesslichen basenfasten Urlaub voller Genüsse, Entspannungs- und Hygge-Momenten.