Bananen

Frühstücksschmaus mit Erdmandeln

Sie schmecken lecker nach Mandeln, haben Biss und bereichern Müslis, Joghurts und Obstsalate mit ihrem nussigen Geschmack. Aber vor allem sind Erdmandeln nämlich eins und zwar basisch. Im Gegensatz zu herkömmlichen Frühstücksflocken aus Getreide, dürfen Erdmandeln jederzeit auf den Frühstückstisch. Erdmandeln, auch Tigernuss genannt, werden aus den unterirdischen Wurzelknollen des Erdma...

Natürlich gesund mit rohem Kakao

Gute Nachricht für alle Naschkatzen! Zwar gilt herkömmliche Schokolade als ungesunder Dickmacher, im Gegensatz dazu ist roher Kakao trotz vieler Kalorien sehr gesund. Er zählt zwar zu den gesunden Säurebildnern, dennoch ist er für eine basenreiche und abwechslungsreiche Ernährung nach der basenfasten Kur zu empfehlen. Genau, deshalb wollte ich Ihnen nicht vorenthalten. Was rohen Kakao so ...

Shake von saftiger Birne

Heute ist schon der 4. Advent! Wie schnell die Zeit vergeht und dabei fehlen noch so einige Geschenke, der Baum muss auch noch her und das Weihnachtsmenü steht noch nicht fest. Bei all der Hektik muss ich mal kurz verschnaufen. Geht's Ihnen auch so!? So ein leckerer Shake morgen zum Frühstück mit vielen Vitalstoffen wäre dann genau das Richtige um wieder neue Kraft zu tanken. Mein heutige...

Erfrischender ABO-Smoothie und Apfel-Trick

Heute gibt's einen leckeren Apfel-Bananen-Orangen-Smoothie - oder kurz: ABO-Smoothie. Er beginnt mit einem Apfel. Zutaten für 2 Portionen: 3 Äpfel 2 Bananen 3 Orangen 2 TL Chufas Nüssli An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kleinen Apfel-Trick zeigen. Viele Menschen schneiden ihre Äpfel sehr umständlich. Mit folgender Methode schneiden Sie einen Apfel in gleichmäßige Sc...

Basenreiche Ernährung im Alltag

Heute erklären ich Ihnen, was sich hinter der 80/20-Regel verbirgt und wie Sie diese praktisch in Ihren Alltag integrieren können. 1-2 Wochen basenfasten Kur - und was dann? Vielleicht haben auch Sie während der Fastenzeit ein paar überschüssige Pfunde verloren oder Ihre gesundheitlichen Probleme haben sich dadurch verbessert oder sind ganz zurückgegangen!? Sie sind danach etwas ins grüb...

Für einen fruchtigen Start in den Morgen: Rhabarber-Waldmeister-Smoothie

Rhabarber gehört wie viele andere Obst- und Gemüsesorten einfach zum Frühling dazu. Da er aber meist zur Süßspeise gekocht oder in Kuchen verwendet wird, ist es beim basenfasten nicht das Obst erster Wahl. Allerdings können Sie dennoch seine wertvollen Inhaltsstoffe nutzen und Ihn roh in Smoothies beimischen. Denn er enthält reichlich Vitamin C und unterstützt so Ihre Abwehrkräfte. Mit ...

Basisch aufwachen mit einem Grünen Morgenkuss

Sanft von einem Grünen Morgenkuss wecken lassen: Zutaten für 2 Personen: 2 Orangen 1 Banane 1 Apfel 1 Handvoll Spinat 1 EL Kokosmus 1 TL Weizengraspulver 250 ml Quellwasser evtl. Kokosraspeln (auch lecker: Kokosstreifen) Zubereitung: Die Orangen schälen und auspressen. Den Apfel vom Kerngehäuse befreien. Die Banane schälen. Den Spinat waschen und abtropf...

Unsere basische Adventskalender-Überraschung: Würziges Wintermüsli

Unser heutiges Türchen hält ein leckeres Müsli parat: Würziges Wintermüsli Zutaten für 2 Personen: 2 reife Bananen 1 Apfel 1 EL Rosinen 4 TL Erdmandelflocken 1 Msp. Gemahlener Zimt 1 Msp. Gemahlener Kardamom 1 Msp. Bourbonvanile 1 Mandarine Entdecken Sie hier Artikel zum basischen Backen, wärmende Tees & Basenbäder und Weihnachtsgeschenke für I...

Basisches Tropenfeeling mit Kokosnuss und Co.

Seit einiger Zeit ist auch die Kokosnuss in den Basenstand erhoben worden. Somit zählen nun auch einige Lebensmittel rund um die Kokosnuss wie Kokosflocken, Kokosmus, Kokoswasser, Kokosstreifen, aber auch frische Kokosmilch zu den Basenbildnern. Damit gehören sie zu den Lebensmitteln, die dem Körper Basen zuführen und lebenswichtige Nährstoffe liefern. Heute zeige ich Ihnen deshalb, was a...

Wildkräutersaison mit Löwenzahn

Jetzt mitten in der Wildkräutersaison darf neben Gänseblümchen auch der Löwenzahn nicht fehlen. In diesem Beitrag finden Sie leckere basische und basenreiche Rezepte mit Löwenzahn. Wenn Sie die gelbe Pusteblume bisher nur als Unkraut wahrgenommen haben, das sich überall ausbreitet und genau da wächst wo man es nicht haben will, dann haben Sie ihm bisher Unrecht getan. Seinen schl...