,

Verschneites Orangen-Carpaccio

Min. Lesezeit

Orangen-Carpaccio Gut Edermann

Im Wellness- & SpaHotel Gut Edermann ist nach den ersten Schneeflocken auch schon die Weihnachtsstimmung aufgekommen. Pünktlich zur Adventszeit holen wir uns mit diesem basischen Frühstück den Schnee ins Haus:

Verschneites Orangen-Carpaccio
Erfahren Sie mehr über das Wellness- & SpaHotel Gut Edermann im Berchtesgadener Land.
Orangen-Carpaccio Gut Edermann
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Verschneites Orangen-Carpaccio

Portionen 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Orangen häuten und in dünne Scheiben schneiden. Danach wie bei einem Carpaccio nebeneinander auf die Teller legen.
  • Die Honigmelone und einen Kiwi klein würfeln. Ribisel vom Strunk entfernen und ein paar davon beiseite legen. Alles mit den Erdmandeln zu einem Müsli vermischen.
  • 3. Die restlichen Kiwis in dünne Scheiben schneiden.
  • 4. Die runde Form auf das Carpaccio setzen und eine Schicht des Müslis einfüllen, dann mit Kiwischeiben belegen und eine weitere Schicht Müsli hinzugeben. Am Ende wieder mit Kiwischeiben belegen.
  • Die runde Form vorsichtig wieder entfernen mit Physalis, den restlichen roten Johannisbeeren und Brombeeren garnieren (siehe Bild). Am Ende die Kokosflocken über das Müsli schneien lassen.
  • „An Guadn“ wünscht Küchen-Chef Ronny Völkel und das Team vom Wellness- & SpaHotel Gut Edermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating