Cremesuppe vom Winterspargel (Schwarzwurzel) mit gerösteten Champignons & Kresse

Am 1. April 2019 von

Eine tolle Suppe von der Schwarzwurzel gibt es im Forellenhof – Das BIOLandhaus. Die Schwarzwurzel wird auch Winterspargel oder der Spargel des armen Mannes genannt. Das hört sich ziemlich traurig an, aber der absolut genialste Unterschied zum Spargel an der Stelle ist, dass Schwarzwurzel beim basenfasten erlaubt ist und Spargel nicht.

Cremesuppe vom Winterspargel (Schwarzwurzel) mit gerösteten Champignons & Kresse

Erfahren Sie mehr über den Forellenhof – Das BIOLandhaus.
Rezept drucken
Cremesuppe vom Winterspargel (Schwarzwurzel) mit gerösteten Champignons & Kresse
Cremesuppe vom Winterspargel (Schwarzwurzel) mit gerösteten Champignons & Kresse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Rapsöl
  • 300 g Schwarzwurzeln
  • 100 g Kartoffeln
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Champignons
  • reichlich Kresse
  • etwas Sesamsalz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
2 Personen
Zutaten
  • 1 Schalotte
  • 2 TL Rapsöl
  • 300 g Schwarzwurzeln
  • 100 g Kartoffeln
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Champignons
  • reichlich Kresse
  • etwas Sesamsalz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
Cremesuppe vom Winterspargel (Schwarzwurzel) mit gerösteten Champignons & Kresse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Schalotten schälen und zerkleinern. Die Schwarzwurzel waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und grob zerkleinern. Alles zusammen in dem Rapsöl anschwitzen.
  2. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze weich kochen. Alles mit Hilfe eines Stabmixers fein pürieren. Die Suppe mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer verfeinern.
  3. Die Champignons putzen und in heißem Öl rösten und mit Sesamsalz (Gomasio) würzen.
  4. Kurz vor dem Anrichten etwas Mandelmilch erwärmen und aufschäumen. Die Suppe mit dem Milchschaum, den Champignons und der Kresse ausgarnieren und servieren.
  5. Das Team vom Forellenhof - Das BIOLandhaus wünscht einen Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.