Feine basische Pralinen für einen unvergesslichen Genuss mit Sweet Almond Kiss

Am 16. Mai 2018 von

Lust auf was Süßes?! Aber bitte basisch! Kein Problem mit den feinen „Sweet Almond Kiss“-Pralinen. Das sind leckere Kokos-Mandel-Bällchen mit Sesam, die Sie gerne vernaschen dürfen.

Sweet Almond Kiss

Sweet Almond Kiss - basische Pralinen

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 200 g Mandeln
  • 20 g Sultaninen
  • 30 g Datteln (entkernt)
  • 30 ml Wasser oder Mandelmilch
  • ½ Tasse Kokosflocken
  • 2 EL Lupinenprotein
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Sesam zum Bestreuen
  • einige Pistazien zum Garnieren

Zubereitung:

Die Mandeln mahlen, die Sultaninen mit dem Küchenmesser fein hacken.

Die Datteln mit dem Wasser oder der Mandelmilch zu Dattelsirup mixen.

Mandeln und Sultaninen mit den Kokosflocken, dem Lupinenprotein, dem Dattelsirup und Salz zu einem Teig kneten und Kugeln daraus formen.

Die Kugeln in Sesam wälzen und mit Pistazien garnieren.

Sweet Almond Kiss - basische Pralinen

Dieses und weitere exklusive Rezepte finden Sie in meinem neuen Kochbuch basenfasten deluxe!

Lust auf mehr basisches Süßes? Hier finden Sie basische Früchteplätzchen.

Fotos: Melanie Draganis