Kohlrabi-Sellerie-Stampf

Am 22. Mai 2019 von

Was gibt’s heute Feines in der Krone im Allgäu? Ein basisches Kohlrabi-Sellerie-Stampf mit Steinpilzen an Kaiserschoten. Hier kommt das Rezept zum Nachkochen – und wer’s im Original erleben will, ist bei Familie Übelhör herzlich willkommen.

Kohlrabi-Sellerie-Stampf

Erfahren Sie mehr über das Natur-Landhaus Krone.

Kohlrabi - Sellerie - Stampf

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Kohlrabi
  • 150 g Sellerie
  • 100 g Kaiserschoten
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Steinpilze
  • 1 große Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Kräuter frisch

Anleitungen

  • Kohlrabi und Sellerie kochen und danach zu Stampf verarbeiten. Den Stampf mit etwas Salz und Pfeffer, sowie den frischen und gehackten Kräutern würzen.
  • Die klein geschnittenen Kaiserschoten und Zwiebelwürfel mit den getrockneten Tomaten in Öl kurz anschwitzen.
  • In einer zweiten Pfanne die Zwiebelwürfel und Steinpilze anschwitzen. Zwiebelwürfel und Pilze mit Kräutern und wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzhinweisen zu.