Nahrungsmittelunverträglichkeiten

7 gute Gründe, die für’s basenfasten sprechen

basenfasten ist das „Fasten mit Biss“, so wie ich es gerne nenne. Sie verzichten für ein bis zwei Wochen auf alle Säurebildner in Ihrer Nahrung. Dagegen dürfen Sie alles essen, was der Körper basisch verstoffwechseln kann. Im Wesentlichen sind das vor allem Obst, Gemüse, Kräuter und Keimlinge und am besten sollten sie dabei saisonale und regionale Lebensmittel bevorzugen. Für ei...

Basenreicher Brotgenuss mit gekeimten Getreide

Nicht immer kann man sich die Lust auf ein herzhaftes Stück Brot verkneifen. Geht’s Ihnen manchmal auch so?! Wir Deutschen hängen halt an unserem Brot, in keinem anderen Land gibt es so eine Sortenvielfalt wie bei uns. Mittlerweile reagieren jedoch immer mehr Menschen aufgrund des enthaltenen Weizens und der Gluten im Brot mit einer Unverträglichkeit. Auch deshalb wird bei der basenfasten Kur...

Sabine Wacker antwortet: Kalziummangel bei einer basenreichen Ernährung?

Heute möchte ich gerne in meiner Blog-Reihe Sabine Wacker antwortet wieder eine meiner Leserzuschriften beantworten und Sie damit gleichzeitig ernährungsmäßig auf dem laufenden halten. Frau L. aus Mainz wüsste gerne: --- Wenn ich mich basenüberschüssig ernähren möchte, sollte ich nicht so viele Milchprodukte verzehren. Aber bekomme ich dann genug Kalzium? --- Keineswegs mü...

Clean Eating: Was ist das eigentlich?

Ich bin letztens auf eine neue Ernährungsform aufmerksam geworden, die gerade auf vielen Kanälen thematisiert wird, seien es Twitter, YouTube oder diverse Blogs: „Clean Eating“ nennt sie sich. In diesem Beitrag erfahren Sie kurz zusammengefasst, was Clean Eating ist, wie es funktioniert und was meine persönliche Meinung dazu ist. Dieser Beitrag ist aus unserer Blog-Reihe Was ist e...

Alkaline-Diät: Was ist das eigentlich?

Die Alkaline-Diät, oder kurz A-Line Diät genannt, erlangte ihren Bekanntheitsgrad durch diverse Hollywood-Promis, die mit dieser Diät abgenommen haben. Der Name der Diät geht zurück auf das Wort "Alkalinität" welches bedeutet "die Fähigkeit von Stoffen, Säure zu binden oder zu neutralisieren". Dieser Beitrag ist aus unserer Blog-Reihe Was ist eigentlich...?. Dahinter steckt d...

basenfasten – original und 100 % basisch!

Für viele geht wie jedes Jahr ab Aschermittwoch die traditionelle Fastenzeit los. Vielleicht machen auch Sie sich gerade Gedanken darüber, eine basenfasten Kur zu starten? Da kommt natürlich der Aufruf von hr1 zum Basen-Fasten gerade recht. Aber Vorsicht: nicht überall wo basenfasten drauf steht ist auch basenfasten drin! Säure-Basen-Diät Es gibt inzwischen zahlreiche Plattformen und B...

Rheumaerkrankungen – Ernährungsumstellung kann helfen

Leiden auch Sie an rheumatischen Beschwerden?! Dann gehören Sie zu den inzwischen etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland, die davon betroffen sind. Rheumatische Erkrankungen bringen nicht nur eine Einschränkung des Bewegungsapparates mit sich, sondern können auch die Haut, innere Organe oder das Nervensystem in Mitleidenschaft ziehen. Rheumatische Erkrankungen sind fast immer mit Schmerzen ...

Diese Säurebildner sollten Sie in Ihrer Ernährung reduzieren, um gesünder zu leben.

Vor einiger Zeit habe ich Ihnen die Top Ten der gesündesten Basenbildner vorgestellt. Heute geht es um die Säurebildner, also die Nahrungsmittel, die während einer basenfasten Kur nicht erlaubt sind, weil sie Säuren im Körper bilden. Darunter fallen wahrscheinlich auch einige Nahrungsmittel, von denen Sie bisher dachten, dass Sie einen gesunden Ruf haben, die aber dennoch nicht geeignet sind ...
Kein Anzeigebild

Die häufigsten Fehler beim basenfasten

Wenn Sie vorhaben eine basenfasten Kur zu machen, um ein paar Pfunde zu verlieren oder etwas für Ihre Gesundheit zu tun, dann sollten Sie sich erst einmal gut vorbereiten. Damit dies gelingt und Ihre Kur zum Erfolg wird, verrate ich Ihnen hier die häufigsten Fehler beim basenfasten: ...

Chia-Samen – basisches Powerfood

Haben Sie schon von Chia gehört? In diesem Artikel lernen Sie mehr darüber und finden außerdem basenfasten Rezepte mit Chia. In Deutschland zwar noch wenig bekannt, aber die kleinen braunen und weißen Samen erobern bei uns gerade die gesunde, aber vor allem vegane Küche. Es handelt sich jedoch nicht um ein neugezüchtetes Lebensmittel, sondern Chia sind essbare Samen, die aus der mexik...