, ,

Bio-Erdmandelflocken – Das macht sie so gesund

Min. Lesezeit

Bio Erdmandelflocken: Die gesunde Getreidealternative

Was sind Erdmandelflocken,  wann solltest du sie in deinen Speiseplan aufnehmen und was genau macht Erdmandelflocken eigentlich so gesund und besonders?

Was sind Erdmandelflocken?

Für alle, die noch nie von Erdmandelflocken gehört haben oder sie noch nie probiert haben: Erdmandelflocken sind die Knollen des Erdmandelgrases. Sie werden getrocknet und fein geflockt. Hört sich vielleicht erst einmal recht speziell an. Doch Erdmandelflocken haben einen nussigen und süßen Geschmack und eignen sich so perfekt als basisches Frühstück oder in einem basischem Dessert. Erdmandelflocken sind aber nicht nur lecker, sondern auch eine hervorragende Alternative zu Getreideflocken und somit auch für glutensensitive Menschen geeignet. Die gemahlenen Erdmandeln sind aber auch etwas für Nussallergiker, da sie zwar nussig schmecken, aber dennoch nicht zu den Nüssen gehören. In der basenfasten Woche bilden sie beim basischen Müsli einen festen Bestandteil für Ihre Frühstücksmahlzeit.

Bio Erdmandelflocken: Glutenfreies Frühstück

Erdmandelflocken für deine Gesundheit

Erdmandelflocken nach Wacker sind reich an Nährstoffen, die unser Körper täglich benötigt. Außerdem sind sie gute Energiespender und daher eine perfekte Ergänzung der Nahrung gerade für leistungsgeforderte Menschen jeden Alters. Zudem sind die Bio-Erdmandelflocken reich an pflanzlichen Eiweiß, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren. Der natürlich hohe Ballaststoffanteil kurbelt die Verdauung an und sorgt mit seinem nussigen Aroma für einen vorzüglichen Geschmack. Geerntet werden die in der Erde liegenden Wurzelknöllchen des Erdmandelgrases in Spanien.

Bestellen Sie jetzt im Wacker Shop und lassen Sie sich die Original Wacker® Bio-Erdmandelflocken ganz bequem nachhause liefern.

Bio Erdmandelflocken basich und glutenfrei

So werden Erdmandelflocken zum Genuss

Um die gesundheitsunterstützende und -fördernde Wirkung der Erdmandeln zu nutzen, beispielsweise um die Verdauung anzukurbeln, kannst du die Erdmandelflocken nicht nur in dein Müsli geben, sondern auch zur Zubereitung von Smoothies verwenden. Doch natürlich lassen sich die gemahlenen Erdmandeln auch anderweitig einsetzen. So können sie gekocht in Suppen oder gebacken in basischen Früchteplätzchen verwendet werden und für ein nussiges Aroma sorgen.

Ein ganz besonderes basisches Frühstückserlebnis sind auch die Erdmandel-Pancakes mit Heidelbeer-Bananen-Sauce:

Gesunde Erdmandel-Pancakes mit Heidelbeer-Bananen-SauceBeitragsbild entfernen

 

Pancakes Erdmandelflocken
Drucken Pin
3.19 von 32 Bewertungen

Erdmandel Pancakes mit Heidelbeer-Bananen-Sauce

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit der zerdrückten Banane und der Mandelmilch verrühren.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Pancakes darin ausbacken. Zusammen mit der Fruchtsoße servieren.
  • Guten Appetit.

 

Probiere die Wacker Bio-Erdmandelflocken doch einfach mal aus und kreiere damit eine der vielen Varianten des basischen Müslis aus. Auch Rosinen, Sultaninen, und klein geschnittenes Trockenobst wie Aprikosen, Pflaumen, Papayas, Feigen oder Datteln bereichert dein basisches Frühstücksmüsli. Verwende immer die Obstsorten, die gerade Saison haben – so wird dein Müsli nie langweilig und kann auch nach dem basenfasten zu einem festen Bestandteil deines Speiseplans werden. Übrigens gibt es unsere Erdmandelflocken auch geröstet, was deinen Gerichten zusätzlich ein feines Röstaroma verleiht.

Falls du noch mehr Inspiration für dein Frühstück benötigst, schau doch einfach hier im Blog nach Rezepten.

Weitere leckere Frühstücksalternativen findest du hier.

14 Antworten zu „Bio-Erdmandelflocken – Das macht sie so gesund“

  1. Avatar von Herbert Till
    Herbert Till

    Sehr geehrte Frau Wacker,

    ich habe bezüglich Ihrer Müslirezeptur “Sonnenaufgang in Meran” einige Fragen. Ich bin nicht so ein Fan von Produkten, die weit her gekarrt werden müssen und koche daher lieber mit heimischen Pendants.
    Ich beziehe mich auf die Chiasamen. Besteht hier die Möglichkeit, diese durch Leinsamen zu ersetzen? Wenn ja, sind diese nicht besser verdaulich, wenn man sie zuerst etwas quellen lässt?
    Macht es Sinn, die Banane lange zu einem Brei zu zerquetschen, um eine schnellere Bereitstellung der Nährstoffe zu gewährleisten?

    Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

    1. Avatar von Sabine Wacker

      Hallo Herbert,

      na klar geht auch Leinsamen. Mehr Infos dazu im Blog: https://www.basenfasten.de/blog/leinsamen-kleine-samen-mit-richtig-viel-power/
      Zur Banane: Das Zerquetschen ergibt Sinn, wenn man generell schlecht kaut, damit die Verdauung entlastet wird. Ob dadurch auch Nährstoffe besser bereit gestellt werden, bezweifle ich, denn das Zerquetschen ist doch eher eine grobstoffliche Angelegenheit.

      Herzliche Grüße
      Sabine Wacker

  2. Avatar von Katarina Tall
    Katarina Tall

    Liebe Frau Wacker,
    am Sonntag starte ich mit Basenfasten und habe mir Ihr Packet dazu bestellt. Freu mich schon!
    Da ich keine gute Köchin bin freue ich mich an den einfach zuzubereitenden Gerichten…
    ubd bin seit soeben mega fan von Erdmandel Flocken!!! Zum ersten mal gekostet, könnt mich reinlegen.

    Herzlichen Dank!
    Ihre Katarina Tall

    1. Avatar von Nicole Hage-Baltrusch
      Nicole Hage-Baltrusch

      Hallo liebe Katharina,

      vielen Dank für das tolle Feedback.
      Wir freuen uns sehr, wenn wir mit unseren Produkten den Alltag erleichtern können.

      Herzliche Grüße,
      Ihr Wacker-Team

  3. Avatar von Lincks
    Lincks

    leider vermisse ich in Ihren Rezepten Angaben über KH oder BE, da ich Diabetikerin bin, muß ich immer rechnen, bzw. schätzen.

    Vielleicht können Sie das ergänzen.

    besten Gruß

    Isabel

    1. Avatar von Nicole Hage-Baltrusch
      Nicole Hage-Baltrusch

      Sehr geehrte Frau Lincks,

      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Ich verstehe Ihre Situation, aber leider werde ich Sie etwas enttäuschen müssen.
      Beim basenfasten ist es nicht das Ziel Kalorien zu zählen, weil es einfach den Körper zu sehr unter Stress setzt und somit den Abnehmprozess verlangsamen würde. Deswegen geben wir keine Angaben in diese Richtung gehend an.
      Vielleicht kann ich Ihnen aber so weiter helfen? Wir haben einen Blogbeitrag basische Lebensmittel und Ihre Kalorien. In diesem Blogbeitrag finden Sie aktuelle Listen von kalorienarmen und kalorienreichen Lebensmitteln. So können Sie ganz leicht, sich alles selbst errechnen.

      Herzliche Grüße,
      Ihr Wacker-Team

  4. Avatar von Helga Thürnagel-Fröhlich
    Helga Thürnagel-Fröhlich

    Hallo, ich grüße Sie. Ich habe mir, weil ich leider die Krankheit Polyneuropathie habe Bioerdmandelflocken der Firma BIO MOND bestellt.Es steht auf der Packung “leicht geröstet,leicht getoastet. Leider komme ich mit diesen Flocken gar nicht klar.Diese Konsistenz hat mit der Bezeichnung Flocken gar nichts zu tun.Es kommt mir vor als wenn ich auf Steinen herumkaue.Jetzt habe ich die sogenannten Flocken etwa 20 Minuten gekocht.Ich empfinde die flocken nicht als weicher.Was kann ich jetzt mit den 2 Paketen a 500 Gramm nun anfangen. Ich denke nur in den Müll werfen. Hoffentlich raten Sie mir was besseres.Gruß H. Thürnagel-Fröhlich

    1. Avatar von Nicole Hage-Baltrusch
      Nicole Hage-Baltrusch

      Guten Tag liebe Helga,

      vielen Dank für Ihre Frage.
      Ich kann Ihnen da leider nicht weiter helfen. Vielleicht fragen Sie mal direkt in der Firma nach.
      Wir haben mit unseren Erdmandelflocken keine Erfahrungen in diese Richtung gehend gemacht. Vielleicht probieren Sie mal unsere Wacker Erdmandelflocken?

      Herzliche Grüße,
      Ihr Wacker-Team

  5. Avatar von Tanja
    Tanja

    Hallo,
    Ich bin allergisch auf normale Kuhmilch und jegliche Art von Nüssen, Mandeln, Erd und Cashewnüssen. Die Erdmandeln vertrage ich gut, aber welche „Milch“ könnte ich für ein basisches Müsli verwenden? Soja hat ungesüsst so einen muffigen Geschmack, Lieben Gruß Tanja

    1. Avatar von Sabine Wacker
      Sabine Wacker

      Liebe Tanja,
      haben Sie schon mal Mandelmilch probiert?
      Liebe Grüße,
      Wacker Team

  6. Avatar von rössel, birgit
    rössel, birgit

    schöne Rezepte, die Bücher habe ich, mochte auch den Blog lesen – aber wenn so ein Satz kommt: —bestellen Sie hier und sparen Sie sich den Weg zum Bioladen. dann hab ich keine Lust mehr. Das ist unter Ihrer Würde. Sie haben mehr als Ihr Auskommen durch das Basenfasten-R, das kann man nicht von jedem Bioladen sagen.

    1. Avatar von Sabine Wacker
      Sabine Wacker

      Liebe Frau Rössel,

      Der Hinweis war rein praktisch gemeint, weil viele unserer Fans in Gebieten leben, in denen es nicht unbedingt direkt um die Ecke einen Bioladen gibt. Meist bleibt so nur eine längere Autofahrt, die mit unserem CO2-neutralen Versand per DHL erspart bleibt.

      Natürlich wollen wir mit diesem Hinweis keinem einzelnen Bioladen das Geschäft streitig machen. Wir haben ihn deshalb entfernt.

      Herzliche Grüße,
      das Wacker Team

  7. Avatar von Chris
    Chris

    Kann ich das Müsli auch schon abends vorbereiten?

    1. Avatar von Sabine Wacker

      Lieber Chris,
      vielen Dank für Ihr Interesse am basenfasten. Das Müsli schmeckt am besten frisch zubereitet. Wenn das Müsli mit Apfel oder Banane zubereitet wird und über Nacht steht, dann geht der frische Geschmack und auch ein wenig der Vitalstoffe verloren.
      Wir wünschen Ihnen noch viel Erfolg mit basenfasten nach Wacker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating