Diese Getränke sind fürs basenfasten geeignet

Min. Lesezeit

Getränke beim basenfasten

Um die Verwirrung zum Thema „Getränke beim basenfasten“ ein für alle Mal aus dem Weg zu schaffen, zeigen wir dir in diesem Blogbeitrag auf, was du ohne Zweifel während deiner basenfasten Woche trinken kannst. Die empfohlene Trinkmenge während deiner Kur beträgt 2,5 – 3 Liter täglich, damit Stoffwechselgifte und Schlacken leichter und schneller den Körper verlassen können. Außerdem regt Wasser den Stoffwechsel an und erleichtert somit auch die Gewichtsabnahme.

Es kommt allerdings nicht nur darauf an, durch eine hohe Trinkmenge eine möglichst gute Durchspülung des Körpers zu erreichen, sondern auch die Qualität der Getränke ist entscheidend. Welche Getränke sind also erlaubt beim basenfasten?

basische Getränke

Das richtig Wasser zum basenfasten

Reines Quellwasser

Natürlich ist Wasser beim basenfasten erlaubt. Allerdings ist Wasser nicht gleich Wasser. Denn es gibt geschmackliche und qualitative Unterschiede. Reines Quellwasser ohne Kohlensäurezusatz ist am besten geeignet. Sprudelwasser besteht zwar auch aus Quellwasser, wirkt aber nicht mehr basisch. Kohlensäure ist nämlich eine anorganische Säure, die auch im Stoffwechsel eine Säurewirkung hat. Ein Glas kohlensäurehaltiges Wasser allein bringt den Säure-Basen-Haushalt sicher noch nicht aus dem Gleichgewicht. Wenn du aber allgemein die Zufuhr von Säurebildnern drosseln und dich basenbetont ernähren möchtest, dann solltest du auf stilles Wasser umsteigen. Mount Roucous und Lauretana sind Marken, die du mit gutem Gewissen trinken kannst. Eine andere Möglichkeit ist die, das Wasser direkt aus Quellen zu beziehen, die du in vielen Orten finden kannst.

Warum kein Leitungswasser?

Es wird zwar immer wieder von den Stadtwerken der Nachweis gebracht, die Trinkwasserqualität sei gut, aber was heißt das? Eine Kontrolle des Trinkwassers kann immer nur das hergeben, was man auch sucht. Wir wissen heute, dass sich in den aufbereiteten Trinkwässern eine Menge Schadstoffe befinden, so auch Arzneimittel und andere Chemikalien, die für unsere Gesundheit nicht gerade förderlich sind. Wenn gesagt wird, Leitungswasser habe Trinkwasserqualität, dann geht natürlich niemand von einer Trinkmenge von 3 Litern aus.

Getränke fürs basenfasten

Tipp: Wenn dir reines Quellwasser auf Dauer zu langweilig wird, peppe es mit ein paar Scheiben Orange, Zitrone, anderen Früchten oder Kräutern auf.

Verdünnte Kräutertees

Verdünnte Kräutertees stellen beim basenfasten ebenfalls eine gute Option dar, die erforderliche Trinkmenge aufzunehmen. Verdünnter Kräutertee ist definiert als einen Beutel Tee auf einen Liter Wasser. Wichtig ist aber, dass diese Tees weder Roiboos noch grünen Tee (siehe weiter unten), Früchte oder deren Teile und Aromastoffe enthalten. Früchtezusätze reagieren im Organismus sauer, Aromastoffe irritieren die Geschmacksnerven und Roiboos kann, in großen Mengen genossen, den Kreislauf schwächen. Zwar gibt es ständig neue Teesorten, die Heilwirkungen versprechen, aber Vorsicht damit: Jede Pflanze und jedes Kraut hat eine bestimmte Wirkung, die viele Pflanzen zu Heilpflanzen werden lässt. Aber natürlich hängt jede Wirkung auch von der Dosis ab. Deshalb kann eine Tasse Tee eine Heilwirkung haben, während 3 Liter davon bereits eine Überdosierung darstellen und sogar zu Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit, Erbrechen und Kreislaufbeschwerden führen können.

Wichtig: Manche Heilpflanzen sind stärker in ihrer Wirkung als andere. So wissen wir, dass die beliebte Pfefferminze bei übermäßigem Gebrauch die Schleimhäute reizen kann, da sie eine hohe Konzentration an ätherischen Ölen besitzt. Verwende deshalb keine Einzelteesorten wie Pfefferminz oder Kamillentee in größeren Mengen. Jeder Kräutertee von dem du mehr als eine Tasse pro Tag trinkst, sollte dann auch stark verdünnt sein.

Basentee

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, empfehlen wir dir unseren Wacker Basentee mit heimischen Kräutern und Lemongras. Dieser eignet sich aufgrund seiner Zusammensetzung perfekt fürs Fasten und kann auch bei einem Genuss von 3 und mehr Litern am Tag gut vertragen werden. Erfahre hier mehr über die Zusammensetzung des Basentees.

Bestelle dir jetzt unseren Basentee!
Basentee

Ingwertee am Morgen

Neben unserem Basentee und verdünntem Kräutertee eignen sich auch ein bis zwei Tassen frischer Ingwertee, aufgrund seiner kreislaufanregenden Wirkung, am Morgen besonders gut. Für alle, die es kurz und schmerzlos mögen, empfehlen wir einen Ingwershot am Morgen. Danach kann der Tag auf jeden Fall starten! Warum Ingwer am Morgen nicht fehlen darf, erfährst du in diesem Beitrag.

Bio Ingwershot
Bestelle jetzt deinen Ingwershot-Vorrat!

Hinweis: Obst-und Gemüsesäfte zählen als vollwertige Mahlzeit und werden deshalb nicht in diesem Artikel aufgeführt.

Noch ein Tipp von uns: Trinke lieber nach deinen Mahlzeiten und nicht währenddessen. So werden die Verdauungssäfte nicht unnötig verdünnt.

Wie sieht’s mit Grünem Tee aus?

Frau M. aus Regensburg hat folgende Frage an mich gestellt:

Guten Tag Frau Wacker,
eine Frage: Welche Getränke sind beim basenfasten erlaubt? Immer wieder lese ich, dass grüner Tee basisch sein soll. Warum darf ich ihn beim basenfasten dann NICHT trinken? Würde mich über eine Antwort sehr freuen… wünsche noch einen schönen Tag und schick viele Grüße,
M.

Grüner Tee enthält Gerbstoffe

Grüner Tee enthält zwar angeblich Stoffe, die den Organismus vor Krebserkrankungen schützen können, ist jedoch entgegen vieler Behauptungen nicht basisch. Bei dem Tee handelt es sich um die wenig oder nicht fermentierten Blätter des chinesischen Teestrauchs, aus dem der fermentierte Schwarztee hergestellt wird. Grüner Tee schmeckt zwar mild, enthält aber Koffein, das stark anregend wirkt. Daneben enthält er auch Gerbstoffe, die ihn zu einem Säurebildner machen. Das kann jeder selbst überprüfen: Nach einer Woche basenfasten sind deine Zähne glatt. Sobald du etwas grünen Tee getrunken hast, wird die Oberfläche deiner Zähne rau. Noch ausgeprägter ist dieser Effekt bei schwarzem Tee.

Was ist mit Kaffee?

Eine der häufigsten Fragen, wenn es um das Thema basenfasten geht und welche Getränke dabei erlaubt sind, ist die Frage um das Lieblingsgetränk der Menschheit: Kaffee. Die Kurzantwort auf die Frage, ob Kaffee beim basenfasten erlaubt ist, ist “Nein”. Warum genau das aber so ist, erfährst du in unserem Beitrag rund um das Thema Kaffee.

Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten

Du möchtest das basenfasten selbst mal ausprobieren, weißt aber noch nicht, wo und wie du anfangen sollst? Mit unserem Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten bekommst du alles, was du zum basenfasten brauchst – inklusive Anleitung – bequem nachhause geliefert. Es ist nur ein kleiner Frische-Einkauf nötig.

Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten
Bestelle jetzt unser Rundum-sorglos-Paket für 7 Tage basenfasten.


Bild Getränke beim basenfasten: Adobe Stock, Pixel-Shot, #440553428
Bild basische Getränke: Adobe Stock, Rido, #418326199
Bild Trinken: Adobe Stock, Farknot Architect, #362493206

11 Antworten zu „Diese Getränke sind fürs basenfasten geeignet“

  1. Avatar von Kerstin Schwarz
    Kerstin Schwarz

    Hallo, ich bin gar kein Frühstücken. Die erste Mahlzeit esse ich meist erst um 12Uhr. Ist das möglich?
    Liebe Grüße

    1. Avatar von Fabienne Croissant
      Fabienne Croissant

      Hallo Kerstin,

      das ist grundsätzlich kein Problem.
      Über die Zeit, wann das basische Frühstück erfolgen soll, gibt es bislang keine konkrete Empfehlung. Wir raten zu 3 Mahlzeiten am Tag und wichtig ist, dass zwischen den Mahlzeiten ein Pause von mindestens 4 Stunden eingehalten wird, um der Verdauung genügend Zeit zu lassen. In deinem Fall wäre die letzte Mahlzeit spätestens um 20 Uhr. Viel später solltest du auch nicht essen, denn ansonsten wird dein Stoffwechsel während du schläfst nur unnötig belastet.

      Viele Grüße
      Fabienne vom basenfasten Team

  2. […] Latte Macchiato, Espresso, Schwarztee, Limonaden, Säfte und alkoholische Getränke sind erstmal tabu. Falls du zu den Kaffeetrinkern gehörst, dann solltest du schon einige Tage vorher deinen Kaffeekonsum herunterschrauben und bis zum Fastenbeginn komplett einstellen. Sonst kann es an den ersten basenfasten Tagen zu Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schwindel kommen, wenn dein Kreislauf in Folge des Kaffeeentzugs ins Schleudern gerät. Wichtig ist, während der basenfasten Kur ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Trinke 2,5 bis 3l pro Tag reines Quellwasser oder stark verdünnten Kräutertee wie von der Firma Lebensbaum. Welche Getränke sonst noch für die basenfasten Zeit geeignet sind, kannst du hier nachlesen: Diese Getränke sind fürs basenfasten geeignet – basenfasten […]

  3. […] gestaltet werden. Welche Getränke sich beim basenfasten und auch danach eignen, kannst du hier […]

  4. Avatar von Christine Erikson
    Christine Erikson

    Ist Pu Erh Tee basische?

    1. Avatar von Fabienne Croissant
      Fabienne Croissant

      Hallo Christine,

      das können wir tatsächlich gar nicht genau sagen, da dieser Tee nie getestet wurde.
      Tut mir leid, dass wir hier keine genaue Auskunft geben können.

      Viele Grüße
      Fabienne vom basenfasten Team

  5. […] basenfasten gehören auch die passenden Getränke und da darf ein Basentee nicht fehlen. Ein Basentee ist nicht nur für die basenfasten Zeit, […]

  6. […] oder verdünnter Kräutertee. Welche Getränke sich noch fürs basenfasten eignen, kannst du hier nachlesen. Trinken durchspült die Lymphe, die Nieren und das Bindegewebe und so können unerwünschte Stoffe […]

  7. Avatar von Margit Zacharias
    Margit Zacharias

    Ich habe gerade mein 7Tage Paket erhalten, muss
    Jetzt aber doch noch mal für eine Woche geschäftlich weg, starte also erst im März. Im Paket
    Ist doch meiner Meinung nach alles haltbar ? Ich habe es noch garnicht geöffnet.
    Danke für eure kurze Info
    Gruß aus Köln
    Margit

    1. Avatar von Fabienne Croissant
      Fabienne Croissant

      Hallo Margit,
      für die Suppen garantieren wir ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 3 Monaten. Die Trockenlebensmittel haben ein MHD von 6-9 Monaten.
      Wenn du deine basenfasten Woche also noch etwas aufschieben musst, ist das gar kein Problem! 🙂

      Viele Grüße
      Dein basenfasten Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert